Hoher Riffl (fast, 3338 m), Hohe Tauern, Österreich


Published by Kaluzny , 22 December 2013, 18h05.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Glocknergruppe
Date of the hike:18 July 1981
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Mountaineering grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 320 m 1050 ft.
Height loss: 320 m 1050 ft.
Route:7,2 km
Maps:AV-Karte 40 Glocknergruppe

Auch der Folgetag sah nicht besser aus. Wolken wohin wir blickten.
Auch heute ging es frohen Mutes los, diesmal in Richtung Hohe Riffl.
Unser Hochtourenführer warnte uns vor, dass wir angesichts der dicken Wolken und der fehlenden Sicht voraussichtlich im Spaltengewirr unterhalb des Gipfels (zur damaligen Zeit) wieder umkehren müssten.
 
Als wir auf den Pasterzenbogen hinüberquerten, war die Sicht noch schlechter als tags zuvor auf dem Weg zum Johannisberg.
Durch eine weiße Wand stiegen wir immer weiter aufwärts, bis unser Hochtourenführer immer vorsichtiger wurde. Wir hatten das Spaltengewirr unterhalb des Gipfels erreicht.
Nach etlichen Versuchen, die Spaltenzone zu überwinden, ohne zu weit von der direkten Linie abzubiegen, gaben wir auf. Hätten wir versucht, die Spaltenzone zu umgehen, wären wir wer weiß wo herausgekommen können. Ich schätze, dass wir höchsten 100 m unter dem Gipfel waren.
 
Sicherheitshalber kehrten wir um und erreichten die Hütte, wo wie den Rest des Tages verbrachten, immer noch in der Hoffnung, dass Wetter könnte besser werden.

Hike partners: Kaluzny


PD- PD-
 
Juniskitour über der Oberwalder Hütte · Abenteurer&Bergrebell Ötzi II
F WT4
23 May 08
Hohe Riffl, 3.338 m · mali
PD
T4- PD
PD II
20 Jun 18
Johannisberg NW-Grat · Matthias Pilz

Post a comment»