Brudelhorn - Teltschehorn


Published by Zaza , 29 November 2013, 18h59.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:29 November 2013
Snowshoe grading: WT4 - High-level snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 5:15
Height gain: 1550 m 5084 ft.
Height loss: 1550 m 5084 ft.
Maps:1250

Der Blick auf die Schneehöhenkarten zeigt am Vorabend, dass es die üblichen Verdächtigen sind, welche bereits so früh in der Saison mit einer dicken Schneedecke aufwarten können - also Simplon, Goms, Gotthard, Bedretto. Aus fahrplantechnischen Gründen entscheide ich mich fürs Goms. Die Schattseite weist sicher schöneren Schnee aus, also wähle ich der Einfachheit halber eine Tour, die ich bereits im Vorjahr mit einem Kameraden begangen hatte, der diesen Winter seine Schwünge in der Sierra Nevada Range zieht.

Route: Geschinen - Unner Flesche - Brudelhorn - Distelgrat - Teltschehorn - Chietal - Ulrichen

Verhältnisse: Route durchwegs gut eingeschneit. Im oberen Teil oft verweht, d.h. stetiger Wechsel zwischen Pulvertaschen und windgepressten Stellen (für Skifahrer ist eine vorsichtige Fahrweise sicherlich sehr ratsam). Besonders im Wald (unter 2000 m) sehr angenehmer Pulverschnee.

Man könnte die Tour auf verschiedenste Arten verlängern, vgl. Skitourenkarte Nufenenpass. Weil der Schnee doch eher anstrengend zu spuren war und weil die Wintersaison ja noch jung ist und demnach die Spurmuskeln noch nicht so gut entwickelt sind, verzichtete ich auf die unrsprünglich angedachte Verlängerung zum Ritzberg (mit anschliessendem Abstieg nach Münster).

Hike partners: Zaza


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Fuma says: Löffelhorn
Sent 30 November 2013, 08h07
Hallo Zaza

Tolle Bilder hast du von einer wunderschönen Gegend mitgebracht. Schön dachtest Du auf dieser Tour beim Anblick des Löffelhorns an unsere unvergessliche Irène. Seine Besteigung war ihr letzter Wunsch, den sie sich unter unglaublichen Strapazen noch erfüllen konnte. Einfach bewundernswert.

Liebe Grüsse,
Manu

Zaza says: RE:Löffelhorn
Sent 30 November 2013, 09h30
Moin Manu

Solange noch so viele Leute an Irène denken, bleibt sie noch irgendwie lebendig...und an ihrer Löffelhornbesteigung sieht man doch, was alles möglich ist mit einem starken und unbeugsamen Willen!

LG, zaza



Post a comment»