COVID-19: Current situation

Kleine Freiburger


Published by haro63 , 25 May 2008, 19h28.

Region: World » Switzerland » Fribourg
Date of the hike:24 May 2008
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-FR 
Time: 7:00
Height gain: 1228 m 4028 ft.
Height loss: 1488 m 4881 ft.
Route:Le Baudes (Grandvillard) - Le Pralet (Motelon)
Access to start point:Per Auto von Grandvillard bis zum Parkplatz Les Baudes auf 1306 m. Parkplatz gratis.
Access to end point:im Vallée du Motelon ab Restaurant Le Pralet abgeholt durch privaten Fahrdienst. Ansonsten gehts nur per Autostop. Im Restaurant hat es öfters Gäste die auch Wanderer mitnehmen würden..
Maps:1245, 1225

Ueber Grandvillard mit dem Auto Richtung Bounvaux bis zum Parkplatz *Les Baudes"  Von da aus zu Fuss über die SAC Hütte Bonavaux rauf bis Bounavalette. Dann links vor Vanil Noir und Seeli steil hinauf zum Col de Bounavalette. Auf dem Col de Bounavalette gehts dann links kurz auf dem Grat entlang, dann steil auf den Tsermon. Ursprünglich war der Vanil Noir geplant, Regen, Wind machten mir einen Strich durch die Rechnung. Vom Tsermon steil runter zum Chalet de Sermon (?), anderseits rauf zum Le Van. Dann runter zum Punkt 1846, anderseits rauf auf Les Merlas. Alles einfach zum begehen, schöne Aussicht über Moleson und Nachbarberge einerseits und auf die Vanil Kette auf der anderen Seite. Nach Les merlas runter zur Vacheresse und wieder rauf auf die Krete wo es mit wunderschönen Aussicht über das Greyerzer Land bis zum Dent du Bourgo ging. Alles einfach zu bewältigen T2, am Schluss beim Dent du Bourgo kurz T3. Von dort aus querfeldein (nicht ratsam) die Hang runter bis ins Vallée du Motelon. Und bis zum Restaurant Le Pralet (Fondue und heisser Schinken am Sonntag Spezialität). Eher ratsam zurück bis zum Punkt Vacheresse und von dort aus auf dem offiziellen Wanderweg ins Vallée du Motelon. Das ganze war durch Regen und Schneeschmelze ziemlich Nass und Matschig. Durchaus lohnenswerte Tour über einige "kleine Freiburger"

Hike partners: haro63


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»