COVID-19: Current situation

Oberaarhorn


Published by mu88 , 24 July 2013, 19h02.

Region: World » Switzerland » Bern » Jungfraugebiet
Date of the hike:17 August 2011
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Time: 8:30
Height gain: 1300 m 4264 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.
Access to start point:mit dem Pkw zum Berghaus Oberaar
Accommodation:Oberaarjochhütte

Zur Vertiefung der zuvor gesammelten Hochtourenerfahrung sollte es zusammen mit meinem Vater auf das Oberaarhorn in den Berner Alpen gehen. Ausgangspunkt war das Berghaus Oberaar, von wo aus man in einer guten Stunde ans andere Ende des Stausees gelangt.

Da das Jahr schon weit fortgeschritten war, konnte man die Spalten des Oberaargletschers gut erkennen und umgehen. Im oberen schneebedeckten Bereich seilten wir uns an und gingen gemeinsam mit einer schweizer Seilschaft. Am abenteuerlichsten ist der Zustieg zur Hütte, der wegen Steinschlaggefahr einer Lawinengalerie gleicht. Besonders hervorzuheben ist auch die Herzlichkeit des Hüttenwarts der Oberaarjochhütte, die trotz des guten Wetters nur von drei weiteren Seilschaften besucht wurde.

Am nächsten Morgen ging es in einer knappen Stunde unschwierig auf den Gipfel des Oberaarhorns. Die Fernsicht hinüber zu den Walliser Alpen ist brillant, allerdings hatte es im Tessin und Osten noch starke Wolkenbänke, so dass man dort leider nicht viele Gipfel ausmachen konnte.

In zweieinhalb Stunden ging es dann zusammen mit zwei Spaniern zurück zum Ausgangspunkt der Tour zum Berghaus Oberaar.

Hike partners: mu88


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

F I
18 Jul 10
OBERAARHORN 3631m · Wolfenstein
F
PD
PD
17 Aug 10
Oberaarjochhütte - Oberaarhorn · Bergstiger
T4 PD I
22 Aug 13
Oberaarhorn (3629m) · أجنبي

Post a comment»