COVID-19: Current situation

Refuge d'Ortu di u Piobbui 1588m, Monte Corona 2144m


Published by korsika , 8 April 2013, 22h42.

Region: World » France » Corsica » Balagne
Date of the hike:24 June 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: F 
Time: 7:15
Height gain: 1608 m 5274 ft.
Height loss: 1608 m 5274 ft.
Access to start point:Ausgangspunkt: Auberge de la Forêt de Bonifatu
Accommodation:Unterkunft: Camping de la Plage Algajola, Hotel`s in Calvi
Maps:4250OT

Ich folge dem Forstweg entlang des Figarella-Baches am rechten Ufer ins Tal hinein bis zu einer Gabelung (15min). Nach rechts geht`s zum Refuge de Carozzu, ich durchschreite jedoch links das Bachbett und wandere auf der anderen Talseite bergan, teils betoniert (!)
 Dieser Weg führt am Rundweg „Boucle de Ficaghiola“ vorbei und bald wechsle ich auf die linke Talseite. Der Forstweg kommt bald zum Bachbett (Maganello) zurück und endet (45min). Nach dem Bachbett biege ich links auf den  gelb gekennzeichneten Weg zum Refuge di o Piobbu ab (Tafel), durch Kiefernwald geht es bergan und kurz danach durch Gestrüpp (wacholder und Erelen) geht’s rechts über einen Bergrücken, danach ziemlich steil im Zick-Zack zum Refuge (1h45min).

Tipp: in Richtung Carozzu Hütte (150m) ist eine Quelle.
 
Weiter geht’s in Richtung Monte Corona:  kleiner falscher Abstecher am GR20 , nach 5min zurück, den Hüttenwart gefragt und los geht’s, nun richtig.
Beim Refuge gleich weglos in Richtung Birkenwäldchen,  hier entdecke ich wieder gelbe Markierungen. Durch das Wäldchen und später über Geröll und Staub auf die Bocca di Tartapino. Nun wende ich mich nach rechts, jetzt zieht es sich… um diverse Felsen herum, über Platten, Geröll geht’s bergan. (öfter mal retour schauen, wichtig für den Retourweg!) bald bin ich oben. Sieht aus wie in einem Schotterwerk. Geröll ohne Ende (1h30min).

Sicht: supi, in alle Richtungen! Was will das Bergsteigerherz mehr?
Wie üblich: Jause, Rast, Fotos und abwärts., gleicher Weg wie gekommen (3h5min).

Beim Foret angekommen, umziehen, 10min zum Bach, Gumpen und abkühlen, herrlich 

Hike partners: korsika


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»