COVID-19: Current situation

Eine andere art den Berg hoch,oder ein wenig experimentieren


Published by gumpibueb , 10 February 2013, 18h13.

Region: World » Switzerland » Bern » Saanenland
Date of the hike:20 January 2013
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 600 m 1968 ft.

Ich studierte wieder einmal die Karte im Internet,da kam mir eine Idee,draussen meistens gefrohren und viele Gräben in der Umgebung,also mussten Steigeisen und Pickel her.Am 20,01,machte ich mich auf den Weg nach Cholis Grind,dort im Graben(den ich schon hochgestiegen bin)hat es ziemlich schönes EIS,der Aufstieg war ein richtiges Vergnügen.Der Abstieg erfolgte auf der üblichen Route mit Schneeschuhen,dabei sah ich weitere vereiste Gräben.Am 26,01,giengs gegen Chalberhöni,der Fahrstrasse nach bis zum neu errichteten Geschiebesammler,von da an im Bachbett entlang hinauf .Immer schaute ich links und rechts nach vereisten Gräben und Rinnen durch die man hochsteigen könnte,nach einiger Zeit fand ich eine die dann nur im unteren drittel gut war.Am drauffolgenden Tag,27,01begab ich mich wieder in den Chalberhönigraben, beim Rossbode hat es einen Graben mit Holzverbauungen von ca.2 m höhe und sonstige Kaskaden und trelativ viel Eis.Der Graben habe ich drei mal durchstiegen so hat es mir gefallen.Heute am 10,02,bin ich richtung Gstaad Grund losgegangen,denn ich habe auf der Karte einen Graben ausgemacht der hinaufgeht nach Flüemad,das ergab erst einmal einen marsch von einer Stunde.Beim Graben angekommen musste ich feststellen das das Eis zu schwach ist zum betreten,den noch gieng ich ca.100 hm den Graben hinauf.Den laut Karte sollte es Felskaskaden haben,nach einer Stunde wühlerei(war manchmal bis zum Bauch im Schnee)kam ich bei der ersten Kaskade an.Die besichtigung ergab das es nichts wird,zu dünnes Eis und zuviel Schnee,darum giengs wieder nach hause.Ich hoffe das es noch eine weile kalt bleibt,damit es noch mehr Eis gibt,damit ich noch das eine oder andere machen kann.Ich habe alles zu einem bericht gemacht,weil jeder einzelne wäre zu kurz.Unter was es geht weis ich auch nicht,es ist nicht richtiges Eisklettern und auch keine Wanderung,also soll jeder selbst entscheiden,ich für mich sehe es bis jetzt eher als eine spielerei.

Hike partners: gumpibueb


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5-
2 Nov 13
Es war einmal · gumpibueb
PD
5 May 13
Biketour Eggli · Schwarzbue
T4+
1 Apr 13
Es het gfägt · gumpibueb
T4+ I
12 Sep 11
Eggli Berglauf · Schwarzbue

Post a comment»