Lägern-Überschreitung


Published by Domino , 15 October 2012, 23h32. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Aargau
Date of the hike:14 October 2012
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-ZH   CH-AG 
Time: 4:00
Height gain: 469 m 1538 ft.
Height loss: 539 m 1768 ft.
Route:Dielsdorf, Regensberg, Hochwacht, Burghorn, Lägern-Sattel, Schartenfels, Baden
Access to start point:Bahn und Bus
Access to end point:Bahn
Maps:1071 Bülach, 1070 Baden

Spontan habe ich mich auf grund der eher zweifelhaften Wetterprognosen für eine Wanderung in tieferen Gefielden mit ortskundiger Begleitung entschieden.

Wir starten in Dielsdorf bei recht freundlicher Witterung. Das Laub der Reben ist wunderbar bunt verfärbt und mancherorts  hat es auch noch Trauben. Der Wanderweg führt uns hinauf nach Regensberg, wo wir die Aussicht Richtung Zürichsee geniessen und uns die hübschen Häuser und den Turm ansehen.

Die Strasse geht nun abwärts aus dem Dorf , steigt dann wieder etwas an und der breite Wanderweg mündet rechts in den Wald, um dann dem Waldrand entlang und später im Wald zur Hochwacht zu führen. Hier machen wir eine längere Pause und genehmigen uns eine heisse Suppe.

Von der Aussichtsplattform präsentiert sich ein umfassendes Panorama, sogar das Stockhorn und den Niesen entdecke ich.

Vorbei an der Ruine Altlägeren immer noch auf breitem Weg wird es langsam felsiger und der Untergrund dank des Herbstlaubs rutschig. Bald stehen wir auf dem Burghorn. Rot-weiss markiert geht es nun dem felsigen Grat entlang zum Lägernsattel und weiter, t.w. etwas ruppig immer dem Grat folgend hinunter zum Schartenfels und auf einer Treppe zur schönen Holzbrücke über die Limmat.

Nach einer kleinen Stadtführung durch Baden beschliessen wir unsere Wanderung mit einer Erfrischung.

Hike partners: Freeman, Domino


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»