COVID-19: Current situation

Ruchstock


Published by sniks , 1 October 2012, 20h47.

Region: World » Switzerland » Nidwalden
Date of the hike: 6 April 2012
Snowshoe grading: WT5 - Alpine snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Ruch- und Walenstockgruppe   CH-NW   CH-UR   Chaiserstuelgruppe 
Height gain: 1101 m 3611 ft.
Height loss: 1101 m 3611 ft.
Route:Chrüxhütte-Urnerstaffel-Hungerloch-Schwarzgraben-Ruckstock
Access to start point:Nach Oberrickenbach
Access to end point:Mit der Gondel hoch zur Chrüxhütte

Am Karfreitag sollte es wieder eine Schneeschuhtour geben. Den Laucherenstock hatte ich bereits unter die Füsse genommen, diesmal sollte es der grosse Bruder, der Ruchstock sein.

Wieder ging es nach Oberrickenbach. Wir liessen uns wieder hochgondeln. Der erste Teil des Weges ist gleich wie zum Laucherenstock. Von der Chrüxhütte zur Urnerstaffel, weiter zum Hungerloch und anschliessend zum Schwarzgraben. Dort trennt sich der Weg.
Der Anstieg zum "Sattel" oben ist ziemlich Steil, 35-40 Grad, und so zogen wir bald die Steigeisen an. Es ging ein ganzes Stück lang nach oben.
Oben biegt man dann rechts ab, und es geht noch steiler ein schmales Stück nach oben. Da wir bereits sehr spät dran waren und die Schneequalität schlecht war (rutschig nass), entschieden wir uns, die Tour abzubrechen, um mit der letzten Gondel wieder nach Oberrickenbach zu fahren.

Der Abstieg ging dann flott voran. Unten zogen wir wieder die Schneeschuhe an und weiter gings.

Fazit: es war eine schöne Tour, auch wenn wir abbrachen wegen fortgeschrittener Zeit u.s.w. Aber ich habe diese Rechnung mit dem Ruchstock noch offen- irgendwann werde ich wieder kommen :-)

Hike partners: sniks


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»