Brunnigrat im Schnee und Eis


Published by amelie , 18 September 2012, 13h40.

Region: World » Switzerland » Grisons » Surselva
Date of the hike:16 September 2012
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   CH-UR 
Time: 4:00
Height loss: 800 m 2624 ft.

Wir sind als Assintanzhüttenwarten eine Woche in der Hütte geblieben.
Montag, Dienstag waren sehr schönes Wetter. Je doch hatten wir zu wenig Wasser, somit die alle Wasserleitungen sind gesperrt ausser Küche. Die Gäste sind unangenheme Zustand gezwungen.

Am Dienstag Abend hat angefangen zu regen! Zwar sehr viel Menge. Wir haben alle Töpfe und Kübel draussen gestellt und Wasser gespeichert. Dank Regen konnten wir alle draussen duschen!
Mittwoch und Donnerstag war bei uns Tief im Schnee gesunken. Wir hatten nicht viel zu tun. Einbisschen Stube geputzt usw.

Freitag kam die Sonne wieder! Wir sind auf dem Gletscher gegangen und mit den Steinmannlis Weg markiert.

Samstag, Sonntag Fullhouse! und ich habe noch ein Konzert mit einer Kollegin gespielt. Sonntag nach dem die Gäste alle unterwegs waren, haben wir angefangen zu putzen und die Hütte Winterbereit zu stellen.
so haben wir uns um die 12h von den anderen Hüttencrews verabschiedet und lomarschiert.

SAC Hütte- Brunni Grat T4+ bis T5

Dank vielen Schnee ist Gletscher angenhem zu laufen. Es gibt manchmal glatte Eis Stelle, da haben wir wieder neuen Spuren gelegt, somit ist es gar kein Problem.
Nach dem Gletscher ist ehr schwieriger... Kletterei auf dem Schnee und Eis. Tritte sind zum Teil sehr gross für mich. Ketten und Seilen sei dank..... mit einige Krampf sind wir endlich auf dem Grat angekommen. Auf dem Grat war es keine Schnee mehr.

Brunni Grat-Pt.2432 T4

Runterklettern. Ich muss noch üben. Hinauf ist gar kein Problem aber runter ist doch einiges schwieriger.
Ich bin sehr langsam geworden bis ich wieder meine Stöcke auspacken konnte.

Pt.2432-Dreieck Fels-Lag Serein T3

Dreieckfels ist ca. die Mitte von der Wanderstrecke. Anfang nach Auge auf den Felsen gumpen. Ab und zu sind die Steinmannli, so ist nicht mehr so schwer. Auf dem Dreieck Fels haben wir kleine Pause gemacht,
dann Heidelbeerli pflücken!! Paradis! Bei Lag serein hat meine Kollegin gebadet!

Lag Serein-Caischavedra T2

voll Heidelbeerli! Der Weg ist sehr angenhem. Ideal für die Familienausflug! Caischavedra kann man entweder Bahnli nehmen oder Trottinetti ausreihen. Natürlich kann man auch zu Fuss runterlaufen.

Hike partners: amelie


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»