COVID-19: Current situation

Monts Telliers 2951 m - Pulver gut


Published by CarpeDiem , 20 May 2012, 12h11.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike:17 May 2012
Snowshoe grading: WT3 - Demanding snowshoe hike
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Height gain: 1030 m 3378 ft.
Height loss: 1030 m 3378 ft.
Route:Bourg Saint-Bernard - Combe de Drône - Monts Telliers
Access to start point:cff logo Martigny Bourg Saint-Pierre-Bourg Saint-Bernard oder mit Pw bis Bourg Saint-Bernard
Maps:282 S Martigny - 1365 Gd St-Bernard

Was für ein Tag!!! Heute war der Wettergott auf meiner Seite : am einzigen freien Tag beschenkte er mich mit Kaiserwetter und Pulverschnee vom Feinsten. Die verpasste Tour vom vorigen Sonntag konnte so nachgeholt werden.

Es war eine dieser Touren die wir nur zu gerne wiederholen werden, schon nur um das megasuper Panorama mit unzähligen italienischen und französischen Gipfeln zu bewundern. Heute, es war wirklich der 17. Mai, kamen dazu noch top Bedingungen : frischer Pulverschnee wie mitten im Winter, unbefahrene Hänge sowie, sozusagen als Dessert, eine Traumabfahrt für Yves.

Drei Personen hatten uns beim Aufstieg überholt und waren vor uns auf dem Gipfel, dann hatten wir ihn für uns allein und konnten, windstill, die prächtige Aussicht geniessen. Bald wurde es aber lebendig. Nach und nach kamen recht viele Türeler hoch (die letzten kreuzten wir als wir fast unten waren...). Es scheint ein beliebter Berg zu sein.

Wir sind in Bourg Saint-Bernard gestartet. Zu Fuss folgten wir der Passstrasse ungefähr 1 km und querten die Dranse d'Entremont auf der zweiten Brücke. Noch ein paar Schritte und Ski und Schneeschuhe konnten montiert werden. Dann ging es den Hang hinauf zum P.2039 und weiter in die Combe de Drône. Der Schnee war hier hartgefroren mit einer feinen Schicht Neuschnee. Weiter gings zwischen den beiden Seen, Grand Lé und Petit Lé zur Gouille du Lé bis ungefähr 2700 m. Ab dort mit nun einer schönen Schicht Pulverschnee im zick-zack den recht steilen Hang hoch zum Vorgipfel und die letzten Meter zum Gipfel zu Fuss. Abfahrt auf der gleichen Route.

Pünktlich zur Aperitifstunde waren wir wieder in Bourg Saint-Bernard.

Fazit : dass ich vergessen hatte, die Sonnencrème einzupacken, sieht man mir immer noch an. Aïe, aïe, aïe quelle nouille.


Hike partners: CarpeDiem


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (12)


Post a comment

bidi35 says: tolle Tour...
Sent 20 May 2012, 14h07
...tolle Leistung und tolle Bilder...gratuliere.

LG Heinz

CarpeDiem says: RE: tolle Tour...
Sent 21 May 2012, 15h29
Vielen Dank Heinz

glg, Anne-Catherine

Mel says:
Sent 20 May 2012, 16h33
gratuliere zur hikr-erstbesteigung!

tolle bilder hast du mitgebracht.

... und wegen der sonnencrème: in dem fall hast du jetzt vermutlich einen uhu? ;-)

CarpeDiem says: RE: Uhu
Sent 21 May 2012, 15h31
Ganz genau, Melanie. Nur dass Uhu's nicht rot sind ;-)))

akka says:
Sent 21 May 2012, 19h21
Glückwunsch zu diesen besonders lohnenswerten Gipfel. Wirklich erstaunlich, so gute Winterverhältnisse Mitte Mai. Wer wagt, gewinnt.

Ähm, ich hatte diesem Berg seinerzeit ein "s" gestohlen:
Mont Tellier

Gruss
Jörg

CarpeDiem says: RE:
Sent 21 May 2012, 21h07
Salut Jörg,
Oups. Diesen Bericht hatte ich nicht gesehen. Beim recherchieren hiess es, es gebe noch keinen Bericht zu dieser Tour. Sorry!! Werde in dem Fall den Titel ändern.

Grüsse, Anne-Catherine

schalb says: fast wie ein Lotto-Gewinn
Sent 22 May 2012, 10h11
wenn ein freier Tag, Kaiserwetter und so ein Berg mit so einer Aussicht zusammen kommen.

Gruss Volkher

CarpeDiem says: RE: fast wie ein Lotto-Gewinn...
Sent 22 May 2012, 20h19
Du sagst es, lieber Volkher.

Grüsse an Euch beide, Anne-Catherine

Felix says:
Sent 22 May 2012, 13h16
herrliche Tour - mit entsprechenden Fotos: gratuliere dir, liebe Anne-Catherine!

CarpeDiem says: RE:
Sent 22 May 2012, 20h20
Danke Felix. Ist halt alles weiss und unvergleichbar mit Deinen Farbenprachten.

Liebe Grüsse, Anne-Catherine

Bertrand says:
Sent 23 May 2012, 12h17
Bien vu d'y aller mi mai...en plein hiver, j'y ai déjà vu plus de 200 personnes ! Il ne te reste plus qu'à apprendre à skier pour en profiter encore plus...

CarpeDiem says: RE:
Sent 23 May 2012, 16h01
Merci pour l'info. On évitera cette période...
Quant au ski, des leçons sont prévues dès la première neige ;-)


Post a comment»