COVID-19: Current situation

Montagne de Romont


Published by joe , 15 May 2012, 10h54.

Region: World » Switzerland » Solothurn
Date of the hike:13 May 2012
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE   CH-SO 
Time: 3:30
Height gain: 650 m 2132 ft.
Height loss: 650 m 2132 ft.
Route:Romont - Itenberg - Witeli - Brünnlichopf - Wäsmeli - Montagne de Romont - Romont
Maps:LK 233 SOLOTHURN

Eine Halbtagestour mit netten Freunden. Vor lauter Reden wurden keine Fotos gemacht. Bilder können bei meinem letzten Besuch und Bericht eingesehen werden.

Wir starten bei P.658 und wandern durch den Itenberg (T1).  Wird die Fahrstrasse erreicht so ändert sich der Weg, wird steil und geht in ein T2 über. Der Aufstieg führt an den erratischen Blöcken vorbei. Noch zweimal wird der breite Forstweg überquert. Später wandern wir am nicht sehr ausgeprägten Brünnlichopf vorbei. Ab Witeli wird dieser Weg Plattenweg genannt (T2). Das Restaurant Stierenberg lassen wir rechts liegen und wandern zur Wäsmeli.

Weiter führt uns der Weg entlang des Jurahöhenweges. Vorbei geht es an dem Tagesziel: Montagne de Romont (1199m). Der wenig markante Gipfel (Hügel?) ist nicht bezeichnet. Einzig Grenzsteine und ein niedriger Steinwall lässt erahnen, dass es sich hierbei, gemäss der Auflistung aus Roman Koch's Website, um einen Gipfel des Kanton Solothurn handeln soll. Auf gleichem Weg geht es weiter bis das Berggasthaus Romontberg erreicht wird. Heute bedrohen uns keine Kühe. Die Hinweistafel auf Mutterkuhhaltung respektieren wir trotzdem.

Nach einer ausgiebigen Rast im Berggasthaus führt uns der Weg über P.965, P.700 nach P.658 zurück.


Hinweis:

Fotos und Track hier.


 

Hike partners: joe



Post a comment»