Arvigrat - Gräfimattgrat


Published by saebu , 21 November 2011, 20h49.

Region: World » Switzerland » Obwalden
Date of the hike:15 November 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Stanserhornkette   CH-NW   CH-OW 
Route:Reismatt - Eggi - Arvigrat - Gräfimattnollen - Gräfimattstand - Höchgrat - Benalp - Reismatt
Access to start point:mit dem Auto via Kerns Richtung Ächerlipass bis Reismatt

Einfache aber landschaftlich sehr reizvolle und abwechslungsreiche Grattour.
 
Mit eiligen Schritten machen wir uns an den Aufstieg vom schattigen Reismattwald auf ca. 1’400m via Eggi, Heitletsboden 1’657m der Sonne am Arvigrat entgegen. Ab Heitletsboden suchen wir uns einen Weg durch die steilen Flanken hinauf auf den Grat. Nun geht’s auf dem gut ausgetretenen, markierten Bergweg alles dem Arvigrat entlang bis zum höchsten Punkt 2’014m. Ein wenig ausgesetzt geht’s danach hinunter nach Regelsmatt 1’897m um dann gleich den Gegenanstieg über den Gräfimattnollen 2’034m zum Gräfimattstand 2’050m in Angriff zu nehmen. Diesen grasigen Rücken lassen wir aber hinter uns und steigen weglos auf den Höchgrat 2’019m, wo wir uns eine ausgiebige Pause gönnen bevor wir uns an den Abstieg über die Benalp 1'747m, Schwander und Chernser Blacki zurück nach Reismatt machen.

Hike partners: saebu, Steimandli


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»