Weiher- & Ochsenkopf und Riedberger Horn


Published by Pasci , 10 May 2011, 20h24.

Region: World » Germany » Alpen » Allgäuer Alpen
Date of the hike: 6 May 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 3:15
Height gain: 630 m 2066 ft.
Height loss: 630 m 2066 ft.

Für die heutige Tour sind wir mit dem Auto nach Bolsterlang gefahren und mit der Gondelbahn hoch zur Bergstation getuckert.

Wenige Meter nach der Bergstation teilt sich der Weg und um den Weiherkopf zu erklimmen steigt man sehr steil hoch. Der Weg ist bestens ausgebaut und problemlos zu finden. Vom Gipfel geniesst man eine herrliche Aussicht auf die Allgäuer Voralpen. (20min, T1)

Weiter sind wir dem breiten Grat Richtung Osten abgestiegen, teilweise wieder etwas steil durch Lärchenfelder und über Wurzeln, um anschliessend wieder im Gegenanstieg auf den Ochsenkopf zu wandern. (40min, T2)

Der Abstieg vom Ochsenkopf verläuft über hübsche Moorebenen und im Sattel zwischen Ochsenhorn und Riedberger Horn hat sich ein Teil der Expedition auf den gemächlichen Rückweg gemacht, während ich mich auf den interessanten Aufstieg zum Riedberger Horn aufmachte. Der Anstieg verläuft über einen teilweise schmalen Grat, dann über ein einfache Felsstufe (I) und  schliesslich über ein mühsames Altschneefeld.  (1h, T3)

Vom Riedberger Horn führt ein Wanderweg anfangs steil und schmal, später einfach und gemütlich (aber länger als angenommen.. ;-)) via dem Berghaus Schwaben zurück zur Bergstation der Hörner Bahn. (1,25h, T2)

Tour mit Gismu.


Hike partners: Pasci, Gismu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»