COVID-19: Current situation

Rheinquellhorn, 3200 m


Published by roko , 11 March 2011, 20h56.

Region: World » Switzerland » Grisons » Hinterrhein
Date of the hike:11 March 2011
Ski grading: PD+
Waypoints:
Geo-Tags: Gruppo Cima Rossa   CH-GR   CH-TI   Gruppo Zapporthorn   Gruppo Rheinwaldhorn 
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1600 m 5248 ft.
Access to start point:Zapporthütte SAC Rätia
Access to end point:Hinterrhein
Accommodation:Zapporthütte SAC Rätia
Maps:San Bernardino - 267 S

Von der Zapporthütte heute Morgen hinunter zum Hinterrhein und über den Zapportgletscher gegen den Zapportpass hoch. Man kann auch von der Zapporthütte gegen den Ursprung hineinqueren, über den Paradiesgletscher zum Paradieshüreli ansteigen und dort zum Zapportgletscher queren. 
Teilweise fand ich noch eine alte Spur die mir den Aufstieg um einiges erleichterte. Das Wetter war wie die letzten Tage schon ein Traum für sich, die Temperatur heute wesentlich wärmer als gestern. Der Föhn zog von Süden her über die Alpen.
Vor dem Zapportpass querte ich gegen Westen zum Einstieg in das Couloir, über welches man zum Grat gelangt. Dieser Einstieg war heute morgen unangenehm. Ohne Pickel und Steigeisen hätte ich die vereiste Steilrinne und die anschliessende Gratkante nicht bewältigen können. Der Aufstieg kann je nach Bedingungen von wenig- bis sehr schwer anzutreffen sein. Etwas weiter oben ging es dann bequem über den Grat weiter.
Abfahrt über den Zapportgletscher bei besten Verhältnissen mit herrlichem Pulver bis in die Höll hinunter. Durch die Enge hindurch (viele der Hänge sind schon entladen), über die Lawinenkegel drüber und hinaus nach Hinterrhein.
Drei wunderschöne Tourentage im Gebiet der Zapporthütte gingen zu Ende.

Hike partners: roko


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»