Tagestour aufs Sustenhorn (3'503m)


Published by Paet , 16 April 2011, 11h45.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:30 August 2009
Mountaineering grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE   CH-UR 
Time: 1 days
Height gain: 1400 m 4592 ft.
Height loss: 1400 m 4592 ft.
Accommodation:Tierberglihütte
Maps:1211 (Meiental)

Das Sustenhorn muss es sein. Bei den super Bedingungen wollen wir unbedingt auf diesen Klassiker. Leider ging das wohl nicht nur uns so und nach einem Anruf bei der Tierbergli-Hütte war klar, dass wir keine Chance auf einen Platz in der Hütte hatten. Was tun? Klar, wir könnten eine Alternative suchen. Oder aber, wir machen das Sustenhorn einfach als Tagestour! Die 600hm vom Parkplatz bei Umpol bis zur Tierbergli-Hütten sollten in weniger als 2 Std. machbar sein. Also brechen wir kurz nach 02.00 Uhr von zu Hause aus auf und fahren zum Sustenpass.
Kurz vor 04.00Uhr starten wir mit Stirnlampen bei Umpol und sind tatsächlich gegen 05.30 Uhr bei der Tierberglihütte. Die ersten Hüttengäste sitzen gerade beim Frühstück. Wir genehmigen uns ebenfalls erst eine ausgiebige Pause und starten dann gleichzeitig mit einer handvoll Seilschaften. Erst Richtung Sustenlimi, dann ziemlich direkt dem Gipfel entgegen. Allerdings nicht ganz so schnell, wie bei einigen anderen Seilschaften - die kurze Nacht und die extra Höhenmeter machen sich doch bemerkbar. Vor dem Schlussspurt muss erst noch ein ansehnlicher Bergschrund überwunden werden. Glücklicherweise ist das an der einen oder anderen Stelle noch ziemlich problemlos möglich. Knapp 3 Stunden nach Aufbruch bei der Tierberglihütte stehen wir auf dem Gipfel. Hier ist einiges los - viele Seilschaften sind schon vor uns angekommen und noch mehr sind gerade dabei, sich dem Gipfel zu nähern. Lange bleiben wir nicht und machen uns bald an den Abstieg. Viel schneller als beim Aufstieg kommen wir nicht vorwärts. Die Sonne heizt ordentlich ein und die letzten Meter müssen wir fast schwimmend zurück legen... Pünktlich zur Mittagszeit gönnen wir uns eine ausgiebige Rast bei der Tierberglihütte.
Sonne, Höhe und Anstrengung haben uns ganz schön geschafft und so nehmen wir uns ausgiebig Zeit für den Schluss-Abstieg nach Umpol und geniessen das prächtige Bergwetter. Müde, aber überglücklich über eine unvergessliche Tour, kehren wir ins Tal zurück.

Hike partners: Paet, Chrigae


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

PD
30 Jun 09
Sustenhorn · MunggaLoch
T3 F
2 Aug 15
Sustenhorn · stellino
PD
7 Oct 10
Sustenhorn · Mel
PD-
11 Jul 09
Sustenhorn 3503m · tenzing24
T4 PD-
21 Sep 08
Sustenhorn 3503m · eldo

Post a comment»