Wannenchopf (2205) - diesmal ohne Nebel


Published by rihu , 15 November 2010, 10h12.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:14 November 2010
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG 
Time: 1 days
Height gain: 1090 m 3575 ft.
Maps:Blatt 1155, Sargans

Ein schöner Sonntag mit viel Föhn. Deshalb entschloss ich mich, den Wannenchopf nochmals in Angriff zu nehmen. Etwas oberhalb von Weisstannen parkiere ich mein Auto und steige auf dem gleichen Weg wie letztesmal auf. Über die Alp Unter Galans geht der Weg bis Pt. 1691. Von dort steige ich über die Weiden immer höher in Richtung Wannenchopf. Diesmal ohne Nebel ist die Übersicht perfekt. Ich kann die Grashalden bis in die Nähe des Gipfels von unten gut sehen. Das Gelände wird immer steiler und im Schlussabschnitt sind auch etliche kleine Kletterstellen (I-II) zu überwinden. Besonders achtgeben muss ich auf die steilen Grasflanken, um ja nicht auszurutschen. Erst auf dem Grat oben kann ich ausmachen, welches der eigentliche Gipfel, also der höchste Punkt ist. Der Föhn bläst gewaltig und ich muss mich hie und da etwas "klein" machen, um nicht umgeblasen zu werden. Das wäre in diesem Gelände nicht gerade ratsam. Der Abstieg erfolgt über die Alp Ober Galans, um weiter unten auf dem gleichen Weg zum Ausgangspunkt zurückzukehren.
Insgesamt eine gelungene Tour, angenehme Temperaturen und eine gute Fernsicht.

Hike partners: rihu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»