Kramerspitze (1985m) bei Kaiserwetter


Published by felixbavaria , 6 November 2010, 20h07.

Region: World » Germany » Alpen » Ammergauer Alpen
Date of the hike: 6 November 2010
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Height gain: 1300 m 4264 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.
Route:Almhütte - Grasberg - Stepberg (Kreuzweg) - Almhütte
Access to start point:von München kommend in Garmisch rechts ab in die Loisachstraße und den Schildern zum Tierheim folgen, weiter auf der Asphaltstraße bis zur "Almhütte" 780m
Maps:Kompass 5 / 25

Fast genau ein Jahr nach Tefs Tour auf den Kramer bin ich die gleiche Route gegangen. Das Wetter war genauso gut (AKW), der Schnee allerdings noch viel weniger.

Die nordseitige Querung, die bei mehr Schnee oft heikel ist, war etwas vereist, aber dennoch problemlos, da gute Tritte vorhanden waren. Die Grödel blieben im Rucksack.

Am Gipfel habe ich fast zwei Stunden Brotzeit gemacht. Genial! Wer im Flachland geblieben ist - selber schuld. Dort hatte es den ganzen Tag Hochnebel und kalten Wind.

Der Kramersteig von Osten wurde heute viel weniger begangen als der Westanstieg von der Stepbergalm. Einsam war es natürlich nicht, aber zumindest am Anstieg war ich fast alleine. Eine interessante, ebenfalls weniger begangene Alternative stellt der direkte, steile Südanstieg von der Almhütte dar; heute war mir aber nicht danach, schnell wieder unten zu sein.

Man wird sehen, ob dies die letzte Tour dieses Charakters in diesem Jahr war. Solch perfekte Verhältnisse kommen aber wohl nicht wieder.

Route: Almhütte - St. Martin - Felsenkanzel - Kramer - Stepbergalm - Stepbergsteig - Almhütte

Schwierigkeit: Der Anstieg wird hier meist mit T3 bewertet, was bei herbstlichen bzw. Frühjahrsverhältnissen auch angemessen ist; im Sommer eher T2+, wie auch der Abstieg zur Stepbergalm, der im oberen Bereich einige "ruppige" Stellen aufweist.

Fazit: Zu Recht einer der meist begangenen Gipfel in den südlichen Ammergauer Alpen.

Hike partners: felixbavaria


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»