Cristallina 2911,7m


Published by Sputnik Pro , 3 March 2022, 05h04.

Region: World » Switzerland » Tessin » Bellinzonese
Date of the hike:27 February 2022
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Snowshoe grading: WT4 - High-level snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Cristallina 
Time: 11:00
Height gain: 1650 m 5412 ft.
Height loss: 1650 m 5412 ft.
Route:Zirka 16½km (total)
Access to start point:Aus Norden von Luzern oder Zürich oder aus Süden von Locarno oder Bellinzona mit der Bahn nach Airolo. Von Airolo Bus nach Ossasco.
Access to end point:Analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Accommodation:Capanna Cristallina,120 Päütze (Winterraum mit 24 Betten immer offen). Teefon 091 869 23 30, Homepage www.capannacristallina.ch
Maps:LKS 1:25000 Val Bedretto (Nr.1251)

ERTSTE SCHNEESCHUHTOUR FÜR BORIS!

Mein Kollege Boris wollte schon lange einmal mit Schneeschuhen oder Tourenski in die Berge wobei er letzteres noch nicht hat. Geplant war die Cristallina in 2 Tagen mit Hüttenübernachtung. Doch schlussendlich ging es terminlich ihm nicht und so unternahmen wir die Tour in einem Zug.

Bei eisigen -8°C um 3 Uhr morgens liefen wir am Perkplatz von Ossasco. Es war eine gute Spur vorhanden und zunächst ging es durch den Wald hinauf. Wir gingen ein gemütliches Tempo, denn Eile war keine geboten. Auf 1800m erreichten wir den Eingang zum Val Torta und liessen den Wald hinter uns. EIn unglaublich klarer Sternenhimmel begleitete und nun, doch die Pausen fielen wegen der Kälte kurz aus. Auf etwa 2200m, wo das Tal einen Knick macht, setzte langsam die Dämmerung ein. Bald begangen die Bergespitzen zu leuchten - immer wieder ein schöner Moment. Bei Sonnenschein erreichten wir schlisslich die Capanna Cristallina. Dort gab es erstmals einen Kaffe und Kuchen. Als Neuling blieb Boris auf der Hütte und ich ging alleine zum Gipfel weiter.

Die Cristallina zeigte sich mit Schneefahnen und alte Spuren waren grösstenteils zugeweht. Die Schneebeschaffenheit war aber gut und ich kam schnell vorwärts. Etwa 70m unterhalb vom Nordgrat machte ich Schneeschuhdepot, denn im gefrorenen, steilen und felsigen Gelände ging es nun besser mit Pickel und Steigeisen weiter. Rasch erreichte ich den Grat und auch bald den Gipfel mit dem kleinen Kreuz. Die Aussicht war phantastisch ohne eine Wolke! Ich ging rasch zurück um meinen Kollegen nicht so lange Warten zu lassen. Gemeinsam spazierten wir von der Hütte wieder talwärts. Cool war's und garantiert nicht Boris' letzte Schneeschuhtour!

Genaue Route: Siehe beigelegte Karte

Hike partners: Sputnik


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

3 Feb 18
Cristallina 2912 m · skiboy1969
T3
30 Aug 17
Cristallina (2912 m) · cappef
T3+
30 Aug 15
Cristallina · brunoz
WT3
2 Apr 11
Cristallina 2912mt. · Luca_P
AD
12 Apr 14
Cristallina 2912m · adrian

Comments (2)


Post a comment

Felix says:
Sent 18 March 2022, 12h29
super - eintägig, und bei nicht besten Bedingungen > Gratulation

Sputnik Pro says:
Sent 22 March 2022, 11h16
Danke Felix :-)


Post a comment»