COVID-19: Current situation

Derborence - Pas_de_Cheville


Published by schalb , 2 September 2009, 16h24.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike:15 October 2008
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VD 
Time: 11:00
Height gain: 2300 m 7544 ft.
Height loss: 1600 m 5248 ft.
Route:Ardon - Derborence -Pas_de_Cheville - Col_des_Essets
Access to start point:SBB Ardon im Rhontal
Access to end point:Bus von Plans_sur_Bex nach Bex SBB. Fahrplan beachten
Maps:262

Es wird langsam wieder Herbst. Da möchte ich eine Herbstwanderung von 2008 hervor holen.

Die schönste Zeit für den Weg von Ardon über Derborence und Pas de Cheville nach Plans sur Bex ist so zwischen Ende der Weinlese und dann, wenn die Buchen Herbstlaub  haben.

Möglichst früh in Ardon SBB starten, der Strasse entlang bis in den Ort Ardon und weiter bis zur Kraftwerks-Zentrale. Hier beginnt der Wanderweg, erst durch Gestrüpp und Felsen, dann durch die Rebberge von Isieres. Bei Montau P.909 kommt auf ein Waldsträsschen Richtung Derborence. Ab Alpe L’Airette 1239 ist es nur noch ein Pfad, der einige Bachläufe quert. Bei Montelon berührt man kurz die Strasse, Weiter am Lac vorbei nach Derborence

Ab hier ist zum Pas de Cheville markiert. Nördlich vom Pass sieht man die Felsen von Les Diablerets. Auf der Hochebene bis zur Alp Anzeindaz 1876m. Hier zweigt der Weg nach Süden ab über den Col des Essets 2029m. Abstieg erst steiler, dann flach zur Alp La Vare 1756m, umgeben von eindrucksvollen Felsen. Weiter vorbei an Le Richard nach Pont de Nante. Zum Schluss den schön ausgebauten Weg am Bach entlang hinunter nach Les Plans sur Bex.

Vorher Fahrplan anschauen, wann der letzte Bus  hinunter  nach Bex SBB fährt !

mehr  auf meinen Seiten:

Oktober 2007

Oktober 2008 


Hike partners: schalb


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

AD
T6 PD II
T2
27 Jul 18
Sur la patte gauche du lion · Piccolo_M
T5 AD+ V-
WT3
20 Feb 20
Von Gryon zum Col des Essets · poudrieres

Post a comment»