Brennkopf (1353 m) bei Föhnsturm


Published by Max Pro , 5 December 2019, 07h26.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Chiemgauer Alpen
Date of the hike:23 November 2019
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 3:15
Height gain: 740 m 2427 ft.
Height loss: 740 m 2427 ft.
Route:11 km
Access to start point:Vom Inntal Ausfahrt Oberaudorf Richtung Kössen, in Walchsee nach Winkl, Parkplatz am Sportplatz.
Maps:kompass online, DAV BY17

"Warnung vor Orkanböen in den Hochlagen der Alpen" vermeldet das Radio. Auf so einem kleinen Hügel wie dem Brennkopf wird's nicht so schlimm sein. Folgt man der Wegweisung am Sportplatz und wandert dann durch lichten Wald bergan, so gewinnt man rasch an Höhe.

Wir erreichen das freie Almgelände südlich vom Gipfel und konstatieren, dass der Wetterbericht bezüglich Wind nicht so falsch liegt. Vorausgesetzt, man bezeichnet 1200 m ü. M. als Hochlage. Auf den höchsten Punkt wandern wir weglos über die Matten in exakt nördlicher Richtung zum bereits sichtbaren Kreuz. Trotz seiner äußerst bescheidenen Höhe glänzt der Brennkopf mit einem durchaus brauchbaren Panorama.

Eine rechte Pausenstimmung mag im Gebläse nicht aufkommen, wir setzen uns auf die windabgewandte Seite des Bergleins, Blick nach Westen ins Inntal. Hier sehen wir auch unseren Abstiegsweg Richtung Hitscheralm, der Almweg gibt die Richtung vor, wir kürzen die Schleifen weglos ab. Direkt an der Hitscheralm leitet uns der Wegweiser nach links auf den Wiesenpfad nach Schwaigs, der ist leicht zu übersehen.

Im Tal spazieren wir bis zum Rahmbach, an der Brücke dann links und retour zum Ausgangspunkt am Sportplatz, das letzte Stück zieht sich noch ein bisschen.

Netter Kurztrip, auch bei Föhnsturm.

Hike partners: Max


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»