Bike&Hike: Klammspitze von hinten


Published by Luidger , 1 September 2019, 17h06.

Region: World » Germany » Alpen » Ammergauer Alpen
Date of the hike:31 August 2019
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 7:30
Height gain: 1100 m 3608 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.
Route:Ca. 15 km von Altenau bis zum Ende der Radlstrecke
Access to start point:Bahn nach Altenau (von München kommend in Murnau umsteigen)
Access to end point:Bahn von Murnau
Accommodation:Brunnenkopfhütte (aber natürlich nicht erforderlich)
Maps:AV BY 6 und 7

Die Klammspitze ist ein beliebter Gipfel in den Ammergauer Alpen, der eine schöne Rundumsicht bietet und recht beliebt ist. Die beschriebene Route ist dagegen bis zur Brunnenkopfhütte sehr einsam. Zum Gipfel gibt es allerdings nur einen Weg, den alle gehen.

Ausgangspunkt ist der Bahnhof Altenau an der Nebenstrecke von Murnau nach Oberammergau. Von dort bequem auf der Straße nach Unternogg (dort Parkplatz für die, die mit dem Auto anreisen). Nun immer in mäßiger Steigung sehr angenehm etwa 10 km und 400 Hm auf guten Forstwegen in südwestlicher Richtung. Am besten dem Track folgen, es gibt es paar Abzweige, die Strecke ist nicht bezeichnet.

Die Forststraße endet auf ca. 1230 Hm. Auch hier kein Wegweiser, aber deutliche Spuren. Zunächst im Wald hinauf, bis man eine große freie Ebene erreicht, von der sich tolle Blicke auf die Nordseite des Kamms bieten. Danach wird der Weg steiler und teilweise etwas ausgesetzt. Steile Grashänge werden gequert, der Weg ist nicht besonders gut und gerade bei Nässe rutschig. An zwei heiklen Stellen sind Drahtseile zum Festhalten vorhanden. Bald erreicht man den Kamm und den breiten Reitweg, der von Linderhof zur Brunnenkopfhütte führt.

Der Gipfelanstieg führt von der Hütte nach Westen, zunächst leicht fallend dann wieder hinauf. Eine Stelle ist abgerutscht. Am Ende leichte Kraxelei und schon steht man auf dem Gipfel.

Abstieg wie Aufstieg. Mit dem Radl von Altenau ca. 15 km nach Murnau, wo man am Staffelsee den Tag ausklingen lassen kann.

In den Ammergauern gibt es viele Falter, wahrscheinlich, weil es wenig Almen gibt und mehr Blüten stehen bleiben (vgl. auch Tourenbeschreibung von 2014)

Die Brunnenkopfhütte hat seit dieser Saison einen neuen Pächter. Dazu gibt es eine interessante Berichterstattung auf BR (Webserie mit 12 Folgen, ca. 10 Minuten jede).


Hike partners: Luidger


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 45899.gpx Auffahrt mit dem Mountainbike von Altenau
 45900.gpx Brunnenkopfhütte und Klammspitze
 45901.gpx Abfahrt nach Murnau

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»