Tweralpspitz / Habrütispitz


Published by shuber Pro , 21 September 2013, 22h16.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:21 September 2013
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG 
Time: 4:00
Height gain: 480 m 1574 ft.
Height loss: 840 m 2755 ft.
Route:9.3 km
Access to start point:PW nach Schutt im Goldingertal (Atzmännig)
Access to end point:do.

Nach Ferienabwesenheit und den letzten regnerischen Tagen lechzen wir wieder nach etwas Sonne und Berge. Nicht zu weit weg sollte es sein und gemütlich dazu. 
So machten wir uns auf ins Goldingertal und bequem mit dem Sesseli auf den Atzmännig. Hier geniessen wir schon die wunderschöne Sicht zum Zürichsee und die Wolkenspiele über der Linthebene / Glarnerland. Genüsslich wandern wir über die Schwammegg auf den Rotstein, via Gr.Rotstein auf den Tweralpspitz. Immer wieder bleiben wir stehen und bewundern die schöne Rundsicht. Wunderlicherweise sind nur wenig Wanderer unterwegs, nun wir geniessen's. Über die Ober Tweralp kommen wir schliesslich zur Chrüzegg. Hier ist ein Einkehrhalt angesagt, da der Magen schon etwas knurrt. Dem wird wunderbar abgeholfen, sehr freundlich werden wir umsorgt. Ein Mutschli verschwindet noch im Rucksack ( schmeckt sehr fein ) bevor wir uns wieder auf die Socken machen. Ein kurzer Aufstieg zum Chümibarren und nun steigen wir das schöne Bergsturzgebiet bei "In den Brüchen" zum Habrütisattel ab. Jetzt nochmals steil aufsteigen und der Habrütispitz ist auch erobert. Hier lassen wir die Sonne nochmals in unsere Herzen scheinen und höcklen in's Wiesenbord. Dann steigen wir direkt  zur Hand hinunter. Hier suche ich noch den Einstieg in's "Panoramawegli" durch den Welschenberg für eine spätere Unternehmung ( Höchhand Südostaufstieg ). Nun machen wir uns auf Richtung Rossfallen und laufen der Strasse entlang wieder nach Schutt.
Wir haben den schönen Tag so richtig in uns hineingesogen und geniessen können. Wunderbar!

Hike partners: shuber


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»