Gschwendtberg


Published by Erli , 5 May 2019, 20h17.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Date of the hike:28 April 2019
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 2:30
Height gain: 570 m 1870 ft.
Height loss: 570 m 1870 ft.
Route:7 km
Access to start point:Vom Parkplatz am Bahnhof Frohnleiten zur Tischlerei am Schremsbach; hier beginnt der Steig zum Gschwendt.

Der Gschwendt ist der Hausberg von Frohnleiten. Auch wenn der Gipfel die Tausendmetermarke knapp verfehlt, lohnt sich eine Besteigung aufgrund der atemberaubenden Tiefblicke auf Frohnleiten und das Murknie. Der Anstieg über den Südrücken ist landschaftlich eindrücklich, aber in weiten Strecken recht steil. Der Weg führt größtenteils durch Waldgelände, kann somit auch bei wärmeren Temperaturen empfohlen werden.
Der markierte Wanderweg beginnt bei der Tischlerei; man folgt zunächst dem Radweg bis nach Brunnhof, dann führt ein Pfad linke Hand steil in den Wald hinein (Wegweiser). Zunächst geht es noch mäßig ansteigend in Serpentinen aufwärts zur Julius-Warte, wo ein erster Blick auf die malerische Altstadt an der Mur fällt. Nun wird es deutlich steiler; der Weg führt zumeist an der Gratkante entlang in nördlicher Richtung aufwärts, an mehreren Stellen befinden sich Felsen an der Abbruchkante mit schönem Ausblick. Der letzte Aussichtsfelsen unter dem Gipfel ist sogar mit einer kleinen Bank versehen. Von hier sind es nunmehr wenige Minuten zum Gipfelkreuz, das sich überraschenderweise in dichtem Wald befindet. Man gelangt jedoch vom Gipfel in wenigen Minuten auf Pfaden zu Aussichtsfelsen, von denen Rötelstein und Rote Wand im Nordosten, und in der Ferne im Norden sogar das schneebedeckte Hochschwabmassiv zu sehen sind. Von den Felsen geht es zurück zum Gipfel und von dort auf dem Anstiegsweg wieder hinab ins Tal.

Hike partners: Erli


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
24 Apr 21
Gschwendtberg, 993 m · Bergfritz
T2
18 Nov 14
Wanderung auf den Gschwendtberg · Matthias Pilz
T1
27 Nov 11
Gschwendtberg, Frohnleiten · bergsteire
T2
17 Mar 24
Gschwendt-Überschreitung · Erli

Post a comment»