Pow Pow Furna


Published by Bombo , 30 January 2019, 19h32.

Region: World » Switzerland » Grisons » Prättigau
Date of the hike:27 January 2019
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 1860 m 6101 ft.
Height loss: 1860 m 6101 ft.
Route:Furna Hinterberg - Höchstelli - 3 x 400m Abfahrt - Fadeuer - Furna Hinterberg
Access to start point:mit PW bis Furna Hinterberg. Ein freiwilliger Beitrag für den kleinen Parkplatz inkl. Toitoi-Toilette sollte jedem Tourengeher wert sein.

Furna the best


Zugegeben, am Vortag am Selun war das Wetter zwar wie erwartet aber unter dem Strich ging die Rechnung definitiv nicht auf. Oder evtl. doch? Hauptsache draussen war unser Ziel - und dieses wurde - zugegebenermassen durch erschwerte Umstände - erreicht. Egal. Jetzt wartete ein neuer Tag.

Das Prättigau sollte es sein und weil wir dieses bereits gut kennen, konnten wir auch auf der Fahrt zum Start noch entscheiden, ob wir eher richtung St. Antönien oder eher richtung Furna fahren sollen. Schnee und Pulver hatte es überall mehr als genug - so war eigentlich nur noch die Frage, ob wir einen Sonnenbrand riskieren wollten oder nicht. Die Antwort: klar, lieber eine rote Nase als eine vereiste Blase. Oder so. 

Und wir wurden nicht enttäuscht, im Gegenteil. Wir zogen von Furna Hinterberg 1409m zum Höchstelli 2186m und kamen dort in den Genuss von 3 stiebenden Nordabfahrten mit federleichtem, unverspurten Pulverschnee. Die Aufstiege spurten wir jeweils selbst,  zwar anstrengend, dank der absoluten Einsamkeit jedoch Genuss pur.

Nach der 3. Abfahrt stiegen wir noch hinauf auf den Fadeuer 2058m und liessen es dort bei erneut besten Bedingungen nochmals krachen. Auch die kurzen Waldpassagen hinunter zum Parkplatz waren dank dem vielen Schnee perfekt zu fahren - es hat sich tatsächlich gelohnt, und wie.

Während wir gestern noch Eiszapfen und gefrorenen Nasenschleim am Bart hatten, begleitete uns heute den ganzen Tag über die Sonne - vermutlich eine kleine Wiedergutmachung von Petrus. Danke!


SLF: Erheblich ab 2400m

Hike partners: Schlumpf, Bombo


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

maenzgi says: WOW
Sent 30 January 2019, 19h37
Da ich zum zuschauen verbannt bin umso schöner wenn man einen solchen Bericht lesen darf und sich durch solch super Bilder klicken kann.

Geniesst den super Schnee und bleibt sauber.

Gruss Manu

Bombo says: RE:WOW
Sent 30 January 2019, 19h46
Vielen Dank Manu und Dir ganz gute Besserung! Der Winter hält noch lange und Schnee ist bereits wieder in Sicht...

Gruess
Bombo


Post a comment»