COVID-19: Current situation

Piz Umbrail (3033 m) vom gleichnamigen Pass


Published by Max , 17 October 2018, 22h37.

Region: World » Switzerland » Grisons » Val Müstair
Date of the hike:20 September 2018
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Münstertaler Berge   CH-GR   I 
Time: 2:15
Height gain: 530 m 1738 ft.
Height loss: 530 m 1738 ft.
Route:6 km
Access to start point:Umbrailpass
Maps:Tabacco 08

Kein Geheimtipp und eigentlich hatten wir den Piz Umbrail nicht unbedingt auf unserer todo Liste. Aber bei dem traumhaften Wetter kann man den auf dem Weg in die Lombardei mal so mitnehmen. Reichlich beschrieben auf hikr, exakt signalisiert und markiert, an steilen Stellen gesichert mit Ketten, so steht dem kurzen Gipfelsturm nichts im Wege.

Interessant fanden wir, dass ein Schild am Anfang des Wanderweges die Mountainbikergemeinde bittet, freiwillig zwischen 10 und 15 Uhr auf die Besteigung/Befahrung des Steiges zu verzichten, um ein mögliches später folgendes MTB-Verbot zu umgehen. Noch folgen allerdings nicht alle MTB-Enthusiasten dem Vorschlag, vielleicht wird das ja noch.

Jedenfalls geht's vom Pass in nordwestliche Richtung über Matten an den Bergfuß und weiter im Fels bzw. Schutt nach links schwenkend zum Gipfel. Die Aussicht ist fantastisch und wir bedauern, dass wir nicht genügend Zeit für die Überschreitung zur Punta di Rims und zurück via Bocchetta di Forcola haben. Dann halt das nächste Mal, wir wandern auf dem Anstiegsweg zurück zur Passhöhe.

Hike partners: Max


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

nprace says: MTB Schild
Sent 18 October 2018, 08h56
Wir hatten vor diese Tour diesen Sommer mit dem MTB zu machen und trotz reichliche Recherche kam nichts betreffend eines solchen Schildes vor.
Wenn man dann um 10:10 oben steht und erfährt man soll bis 15 h warten, ist ziemlich klar weshalb dies ignoriert wird...Anyway, in den Alpen hat es Platz für alle.
Toodles
N

Max says: RE:MTB Schild
Sent 18 October 2018, 18h59
Nur der Vollständigkeit halber: Ich maße mir nicht an, die Beachtung oder Nichtbeachtung zu werten. Ich habe auch nichts gegen MTB, hab ja selbst eins. Uns interessierte halt die Frage, warum stellt man so ein Schild auf? Gab es Unfälle, Beschwerden? Massenandrang mit erhöhtem Konfliktpotenzial wie zum Beispiel auf manchen gesperrten Gardasee-Trails kann ja nicht der Grund sein, also zumindest nicht in unserem Fall.

Viele Grüße,
Max


Post a comment»