COVID-19: Current situation

Kleine Runde bei Sipplingen


Published by klemi74 , 3 November 2018, 19h21.

Region: World » Germany » Alpenvorland
Date of the hike:13 October 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 3:00
Height gain: 270 m 886 ft.
Height loss: 270 m 886 ft.
Accommodation:In Sipplingen ausreichend vorhanden - unterwegs am Haldenhof

Gestern hat es mich aus familiären Gründen vom Pfälzerwald an den Bodensee verschlagen. Dort kann man auch wandern, diesmal war ich mit meinen Eltern unterwegs. 

Von Sipplingen aus geht es am östlichen Ortsrand beim 'Lupinenhotel' kräftig bergauf, bis man das bebaute Gebiet verlassen kann - die Churfirsten sind dort ausgeschildert. Soweit gehen wir aber nicht, schon vorher biegen wir von der unerwartet verkehrsreichen Straße - sollte doch eigentlich nur ein Wirtschaftsweg sein?? - nach oben ab. Zunächst direkt neben einem Tobel, dann im am Steilhang gelegenen Wald erreichen wir eine höhere Geländestufe.
Hier endet der Wald, dazu kommt man an einem recht gepflegtem Grillplatz vorbei. Nun quert der markierte Weg den Hang in leichtem Auf und Ab und schließlich erreichen wir den Haldenhof mit schönem Ausblick von der Terrasse.
Nach einer Getränkepause steigen wir wieder in Richtung Sipplingen ab, dabei wählen wir den Weg, der vom Parkplatz des Haldenhofes in etlichen Serpentinen, vorbei am kümmerlichen Rest der Burg Hohenfels, durch den steilen Wald nach unten führt. Im Ort angekommen, sind es noch wenige Minuten Fußweg bis zum Ausgangspunkt.

Fazit:
Kurze nette Runde mit erstaunlich steilen Abschnitten. Die Gegend bietet sich durchaus auch mal für eine längere Wanderung an!

Reine Gehzeit ca. 2h

Hike partners: klemi74


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

alpstein says:
Sent 4 November 2018, 07h16
Für Insider ein schönes Wandergebiet mit zum Teil auch T3-würdigen Abschnitten abseits des markierten Wegenetzes.

Schöne Herbstbilder.

Gruß
Hanspeter

klemi74 says: RE:
Sent 4 November 2018, 15h16
Für mich als Nicht-insider hat's auch so getaugt, macht aber tatsächlich Lust auf mehr...

...und für schöne Herbstfarben hatte man heuer ja mal so richtig viel Zeit, ist eh oft die schönste Wanderzeit im Flachland!

Gruß,
Karsten

Kaj says: "unerwartet verkehrsreichen Straße"
Sent 5 November 2018, 07h37
>sollte doch eigentlich nur ein Wirtschaftsweg sein??

Hoi Karsten,
die Eingeborenen & Ortskundigen nehmen den Schleichweg via Bonndorf-SipplingerBerg-SipplingerGewerbegebiet, wenn mal wieder die B31 wegen instabilen MolasseFelsen, kaputter Brücke oder sonstwas gesperrt ist.
Aktuell:
"Wegen Baumaßnahmen wird die B 31 zwischen Bahnhof Sipplingen und Ortseingang Ludwigshafen ab Montag, 8. Oktober 2018, bis voraussichtlich Samstag, 17. November 2018, voll gesperrt."
ciao Kaj

klemi74 says: RE:"unerwartet verkehrsreichen Straße"
Sent 6 November 2018, 04h54
Hab's grad in der Karte nachvollzogen, macht für Ortskundige ja durchaus Sinn, trotz scheinbar falscher Richtung

Gruß zurück,
Karsten


Post a comment»