Hocheeder(2798m) - BIKE/HIKE


Published by ADI , 14 September 2018, 21h15.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Date of the hike: 9 September 2018
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 9:00
Height gain: 2150 m 7052 ft.
Height loss: 2150 m 7052 ft.
Route:Flaurling-Flaurlinger Tal-Flaurlinger Alm-WW 154 zum Gipfel
Access to start point:mit dem PKW nach Flaurling; P im Ort bei der Kirche(3 Parkplätze)
Access to end point:Bike-Hike, ab Hütte zu Fuß
Accommodation:Flaurling und Umgebung
Maps:Kompass Nr.36 Innsbruck-Brenner 1:50000

Start in Flaurling(635m)....dann lupenreine Steilauffahrt(ohne nennenswerte Flachstücke) hoch zur Flaurlinger Alm(1613m)....weiter über WW 154 zum Hocheder.

Das sind die Zutaten zu einer tagesfüllenden Unternehmung auf einen schönen Sellrainberg.
Am Ende des Tages stehen dann 2150 HM auf dem Zeiger, man hat sich sein Bier redlich verdient.
Die 2-Stündige Auffahrt über die teils übel steile Fahrstrasse fordert den GANZEN BIKER!
Schieben ist hier wahrlich keine Schande.........

Auch wenn sich die landschaftlichen Highlights im hinteren Talboden etwas in Grenzen halten, ist es eine dennoch landschaftlich reizvolle Unternehmung.

Getroffen habe ich den ganzen Tag sehr wenig Leute, obwohl auf der Foststrasse ein reger Autoverkehr herrscht.
Die Auffahrt mit dem PKW ist geduldet und verkürzt die Tour natürlich um rund 1000 HM.

FAZIT:

Sehr lohnende BIKE/HIKE Tour, ****
Mit E-Bike no Problem, sonst eine Bike Kondi Prüfung.

Ersterstiegen wurde der Hocheeder im Jahre 1883 von Julius Pock mit 2 Gefährten.

Hike partners: ADI


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Deleted comment

ADI says: RE:.und Julius Pock schrieb....
Sent 17 September 2018, 17h51
Hey....vielen Dank für diesen informativen Bericht aus einer anderen Zeit und Welt!
Amüsant zu lesen!

VLG!

ADI


Post a comment»