Gewaltige Kulisse am Pilatus


Published by DanyWalker , 12 July 2018, 22h02.

Region: World » Switzerland » Luzern
Date of the hike: 7 July 2018
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Pilatusgebiet   CH-OW   CH-NW 
Time: 2:30
Height gain: 530 m 1738 ft.
Height loss: 530 m 1738 ft.
Route:8,5 Km

Geplant war heute eine Wanderung zum Tomlishorn und via altem Tomlishornweg aufs Klimsenhorn. Daraus wurde leider nichts. Bei der Abzweigung zum alten Tomlishornweg brach ich das Unterfangen ab. Vom Nebel der sich heute harnäckig hielt, war der Weg doch sehr rutschig. Somit musste eine Alternative her.

In Alpnachstad wusste ich von alldem noch nichts. Hier herrschte noch wunderbar sonniges Wetter. Ein Blick hinauf verriet mir aber, dass ich heute wohl nicht ganz ohne Nebel davon kommen würde.
Nach Pilatus Kulm fahre ich mit der Zahnradbahn: Die steilste Zahnradbahn der Welt. Bei den Luzerner PC Tastaturen gibts diesen Satz wohl auf einer Taste.
Die Fahrt ist wirklich sehr eindrücklich, und ich bin froh , dass ich mir eine Wanderug hinauf auf den Pilatus für ein anderes mal aufgehoben habe.

Oben angekommen ist noch wenig Betrieb. So mache ich mich beinah alleine auf den Weg zum Tomlishorn. Fünfzig Minuten werden angegeben. Wahrscheinlich bezog sich dies Angabe auf hin und zurück, denn mit moderatem Tempo bin ich bereits nach fünfundzwanzig Minuten auf dem Tomlishorn. Etwas neblig, aber immerhin hab ich das Tomlishorn für mich allein.
Nach einem Abstecher zur Verzweigung zum alten Tomlishorn, bei der ich wie bereits gesagt den Versuch abbrach, bin ich wieder auf dem Weg zum Pilatus Kulm.  Und da im Nebel, entdecke ich hoch oben einen Steinbock. Dann nosehe ich dass es wohl ein Weibchen ist, da noch zwei junge dabei sind. Leider fehlt von den Jungtieren ein scharfes und somit brauchbares Foto

Zurück beim Pilatus entscheide ich mich für eine Wanderung hinüber zum Matthorn. Dies entpuppte sich als sehr gute Entscheidung. Ein sehr abwechslungsreicher Weg führt zum Gipfel hinauf. Dank einer mit Seilen entschärften Stelle, kann mann den Weg gar mit T3 einstufen.
Oben angekommen tut sich eine gewaltige Kulisse zum Pilatus auf, bei dem der Drachenweg zum Tomlishorn eindrücklich zu erkennen ist.

Nach kurzem Picknick mach ich mich einmal mehr auf den Weg nach Pilatus Kulm. Von dort fahre ich mit der.... wohl steilsten Zahnradbahn der Welt hinunter nach Alpnachstad.


Hike partners: DanyWalker


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3
7 Aug 20
Matthorn und Tomlishorn · Makubu
T4
1 Jun 08
Pilatus-Rundtour · Zaza
T5
T3
T3
28 Aug 11
Pilatus (2119 m ) · Razerback

Post a comment»