COVID-19: Current situation

Trainingstour auf die vielseitige Notkarspitze


Published by scan , 25 May 2018, 07h31.

Region: World » Germany » Alpen » Ammergauer Alpen
Date of the hike:21 May 2018
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 6:00
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Access to start point:Von Oberau die B23 nach Ettal/Oberammergau folgen. Kurz nach den Serpentinen an einer steilen Rechtskurve nach links auf den Parkplatz, ca. 100m südlich vom Ortsschild Ettal. Der Parkplatz lässt sich anhand des Dixi-WCs einwandfrei identifizieren

Die Notkarspitze steht bei den meisten Bergfexen als überrannter Modeberg auf der Liste, den man getrost vergessen kann. Zu unrecht, denn der Berg ist landschaftlich äußerst reizvoll und kann zudem beliebig erweitert werden. Ideal also als eine kleine Trainingstour, zumal das Wetter in der zweiten Tageshälfte schlecht werden sollte. Wer sehr zeitig aufbricht hat dann sogar auch gute Chancen, den Gipfel selbst an einem Wochenende für sich alleine zu haben. Als Abstiegsoption habe ich diesmal die Gießenbachklamm gewählt, welche natürlich nicht so schön ist wie die Schlucht zwischen Kuhalm und Graswangtal, dafür aber doch wesentlich schneller zum Parkplatz führt.

Wegbeschreibung: Für den Aufstieg empfiehlt sich diese, die Abstiegsvarianten sind ausgeschildert und mittels banaler Kompasskarte leicht zu bestimmen.

Hike partners: scan


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»