Voldöpper Spitze - Wie schaut der Frühling aus?


Published by Max , 6 April 2018, 22h11.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Rofangebirge und Brandenberger Alpen
Date of the hike:30 March 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:15
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Access to start point:Inntalautobahn, Ausfahrt Kramsach. Parkplatz u.a. am Gemeindeamt.
Maps:Kompas WK27

Das Berglein im Inntal musste ja schon ein paar Mal als Frühlingstest herhalten. Üblicherweise aufgrund der südseitigen Ausrichtung zügig im Jahr schneefrei, braucht man keinerlei zusätzliches Gerät, um den bzw. die Gipfel zu erreichen.

So ist's auch heuer, allerdings fällt auf, dass wir die letzten 150 Höhenmeter meist durch Schnee stapfen. Kein Hexenwerk, aber das ging schon mal deutlich angenehmer. Am Gipfel erwartet uns dann ein strammes Lüftchen, das unseren Aufenthalt dort doch erheblich verkürzt. Für unsere schnelle Freitag-Nachmittag-Runde hatten wir uns das eigentlich anders vorgestellt.

Der Wegverlauf ist schnell erklärt, wie üblich geht's in Kramsach los Richtung Reintaler Seen, an der Someregger Mühle links Richtung Frauensee und dann ist der Weg beschildert.

Also: Der Frühling kann kommen, er sollte vielleicht noch eine Schippe drauflegen, dann klappt's auch bald mit etwas höheren Wanderzielen.


Hike partners: Max


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»