COVID-19: Current situation

Flußwanderung zum Ickinger Weiher


Published by Max Pro , 4 March 2018, 22h27.

Region: World » Germany » Alpenvorland
Date of the hike:24 February 2018
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 2:00
Route:10 km
Access to start point:S-Bahn Schäftlarn oder Parkplatz 500 m südöstlich vom Kloster Schäftlarn

Wenn es so richtig kalt ist, kann auch eine Wanderung am Fluß interessant sein, insbesondere wenn gut geheizte Gasthäuser Fluchtmöglichkeiten bieten. An der Dürrensteiner Brücke erwartet uns gleich das erste, dem es zu widerstehen gilt. Wir krabbeln auf den Isardamm und halten uns Richtung Süden, bleiben immer auf der rechten Seite (also orografisch links). Zahlreiche Wasservögel begleiten unseren Spaziergang, und es dauert eine ganze Weile, bis wir rechts den Eisweiher erblicken. Auf der Dammkrone befindet sich ein Pfad, dem wir nun bis zum Ickinger Wehr folgen, dort wechseln wir an das gegenüberliegende Ufer.

Die Sonne steht bereits tief und wärmt kaum, es ist frisch, retour bietet sich das Gasthaus Aumühle als Stop an. Hier wechseln wir wieder auf das westliche Ufer und wandern zurück zum Ausgangspunkt.

Im Sommer ist das Areal nicht zu empfehlen, da wesentlich mehr Volk mit Rad, Floß oder zu Fuß unterwegs ist. Die Biergärten im Isartal sind dann ebenfalls stark frequentiert.

Hike partners: Max


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»