Cinque Terre: Hoch über der Küste von Levanto nach Vernazza


Published by Luidger , 8 October 2017, 15h17.

Region: World » Italy » Liguria
Date of the hike:21 September 2017
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 4:30
Height gain: 700 m 2296 ft.
Height loss: 700 m 2296 ft.
Route:21 km
Access to start point:Zug von Moneglia nach Levanto
Access to end point:Zug von Vernazza nach Moneglia
Accommodation:Zahlreiche Hotels und sonstige Unterkünfte in den Küstenorten
Maps:Kompass Cinque Terre

Der Küstenweg war gesperrt, aber die Wanderung oberum ist deutlich ruhiger und sehr aussichtsreich, also sehr lohnend.

In Levanto am südlichen Ende des Strands geht es los Richtung Monterosso. Erst auf der Straße, bald zweigt links der bezeichnete Steig ab, der recht steil hoch führt. Bald stößt der Weg wieder auf eine Straße, der man folgt, bis man die Straße wieder rechts verlässt (Markierungen und Wegweiser). Nach ca. 1,5 Stunden erreicht man Sant' Antonio al Mesco, eine Ruine, von wo man einen tollen Blick auf die Bucht von Monterosso hat. Entsprechend gut besucht ist der Ort. Man kann nun oberhalb der Küste hinab nach Monterosso gehen. Ich gehe hingegen zum Colle di Gritta. Auf diesem Abschnitt trifft man kaum niemand

Am Colle die Gritta trifft man wieder auf eine Straße. Dieser muss man rund 20 Minmuten zum Santuario di Nostra Signora di Soviore folgen. Von dort den bezeichneten Weg nach Vernazza. Noch einmal kurz auf einer Straße, bevor ein sehr schöner und aussichtsreicher Weg rechts abzeigt. Oberhalb von Vernazza kommt man noch am Santuario di Nostra Signora di Reggio vorbei (mit Selbstbedienungscafé).Weiter runter nach Vernazza, einem der fünf Dörfer der Cinque Terre (mit Bahnhof). Vernazza ist ein idealer Ort, um den Sonnenuntergang vor der Heimfahrt abzuwarten.

Hike partners: Luidger


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 37495.gpx Levanto Vernazza

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»