Bütziflue und Stockflue


Published by chaeppi Pro , 5 October 2017, 18h47. Photos by the participants

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike: 4 October 2017
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: Rigigebiet   CH-SZ 
Time: 3:15
Height gain: 735 m 2411 ft.
Height loss: 735 m 2411 ft.
Route:3.1 km
Access to start point:SBB Brunnen
Access to end point:LSB Urmiberg - Brunnen
Accommodation:Brunnen
Maps:Swissmap 25

Kürzlich kontaktierte mich ein Kollege aus meiner Jugendzeit. Über die letzten Jahre haben wir uns leider etwas aus den Augen verloren. Als Neurentner und fleissiger Hikr Leser verfügt er nun über mehr Zeit um auch wochentags hin und wieder eine Wanderung zu unternehmen. Selbstverständlich war ich über seine Anfrage gelegentlich gemeinsam zu wandern sehr erfreut. Ich schlug ihm die kurze Tour aufs Bützi und die Stocklue vor. Auf dieser Wanderung kann man gut einschätzen was mit einem neuen Wanderkollegen im Bereich des Möglichen liegt. Koni52 hat diese doch recht anspruchsvolle Wanderung bestens gemeistert. Somit steht weiteren gemeinsamen  Unternehmungen nichts im Weg :-)

Zur Route gibt es nichts Neues zu berichten da sie hier schon x-fach beschrieben wurde. Obwohl ich diese Wanderung schon mehrmals unternahm, ist es immer wieder eine Freude diese zwei schönen Aussichtspunkte zu besuchen. Im Gegensatz zu meinen früheren Wanderungen auf diese zwei Gipfel empfand ich die Bedingungen heute etwas anspruchsvoller. Nach den Niederschlägen des Vortages war das Gelände stellenweise noch recht schmierig und die vielen Wurzeln mussten mit entsprechender Vorsicht begangen werden. Ein Ausrutscher könnte an einigen Stellen unangenehme Folgen haben.

Wir gingen das Ganze deshalb gemütlich und mit dem nötigen Respekt an. Auf dem Bützi legten wir eine erste Pause ein und genossen den schönen Tag. Nach dem etwas exponierten Abstieg vom Bützi kamen dann im Aufstieg zur Stockflue die Hände bald wieder zum Einsatz. Auch auf diesem Gipfel legten wir erneut eine Pause ein und genossen die wunderschöne Aussicht. Da die Beiz Timpelweid bereits in Sichtweite war, beschlossen wir bald uns wieder auf den Weg zu machen. Wenige Minuten nach dem Abstieg von der Stockflue genossen wir bereits stärkende Getränke auf der Sonnenterrasse der Beiz. Fuss und knieschonend liessen wir uns dann nach der längeren Pause nach Brunnen hinunter gondeln.

Es hat mich wirklich gefreut Koni wieder einmal zu treffen. Weitere gemeinsame Wanderungen werden sicher folgen.

Hike partners: chaeppi, Koni52


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4+ I
19 Apr 15
Stockflue 1137m · Bergmuzz
T4 II
T5 II
T5 II
18 Jul 14
Bütziflue und Stockflue · Mo6451
T5- II

Post a comment»