Macugnaga - Colle della Bottiglia - Calle Valle - San Guiseppe (Rima)


Published by schueni , 25 August 2017, 22h22.

Region: World » Italy » Piemonte
Date of the hike:30 July 2017
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 7:30
Height gain: 1600 m 5248 ft.
Height loss: 1800 m 5904 ft.
Accommodation:Albergo Ristorante Nonay   Adresse: Localita' Piemoncucco, 1, 13026 Rima San Giuseppe VC, Italien Telefon: +39 0163 95161

Von Macungnaga geht es zuerst über den Fluss Anza und dann folgt man dem Talverlauf abwärts. Der Weg steigt aber immer leicht an, so dass man die ersten Höhenmeter bis Quarazza ohne Anstrengung gewinnt. Hier hat es gleich zwei Restaurants. Man folgt dem Tal und erreicht in Crocette eine verlassene Minensiedlung. Der Boden muss von den früheren Aktivitäten stark kontaminiert sein. Ein Schild warnt vor dem absitzen.Der Pfad folgt weiter dem Tal und man gelangt zur Alp La Piana. Ab jetzt steigt der Weg mehr. Vor der Alp Schena zweigt der Weg nach links ab und steigt zunächst fast in der Falllinie an. Eine Wegspur ist kaum ersichtlich aber die Markierung gut sichtbar. So geht es fast weglos weiter bis zur Passhöhe des Colle della Bottiglia. Die Abzweigung zum Colle del Valle ist gut markiert. Man folgt auf der Nordseite der Krete und erreicht nach ca. 10 Minuten Marsch eine Scharte die mit Seilen und Holztriffen gut gesichtert steil nach oben führt. Der Colle ist ein Einschnitt im Fels. Abwärts ist geht es auch weglos immer gut markiert über Steinblöcke und Grasfelder. Manchmal sind Wegspuren zu entdecken. Einen richtigen Pfad hat es erst nach dem Rifguio Valle. Dieser führt nach Rima einem schöne Dorf mit einer gut belebten Bar. Nach San Giuseppe geht der Weg teils auf alten Wegen zum anderen Teil auf der Asphaltstrasse.

Hike partners: schueni


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5-
T3
24 Aug 18
Colle della Bottiggia, Val Quarazza · tignoelino
15 Dec 13
Colle della Bottiggia · ciolly
T6- PD+ III

Post a comment»