COVID-19: Current situation

Die Obere Wasserleite von Gampel


Published by laponia41 , 1 May 2017, 10h47.

Region: World » Switzerland » Valais » Mittelwallis
Date of the hike:29 April 2017
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 3:00
Height gain: 110 m 361 ft.
Height loss: 115 m 377 ft.
Route:11 km
Access to start point:cff logo Gampel Steg
Access to end point:cff logo Leuk

Besser könnte der Start in die Suonen-Saison 2017 gar nicht sein:
- wir begehen eine für uns neue Suone
- diese ist auf Hikr noch nicht dokumentiert
- nach längerer Kälteperiode wärmt uns heute die Sonne

Sie hat keinen klangvollen Namen, sie liegt nicht in einem spektakulären Tal, sie ist ganz einfach die obere von zwei Wasserleiten in Gampel. Sie ist relativ kurz, aber sie ist nicht nur klein, sie ist ein echtes Kleinod.

Sie ist einfach zu finden. Zu Fuss oder mit dem Bus gelangt man auf der schnurgeraden Strasse vom Bahnhof ins Dorf Gampel und und folgt dem Wanderweg Richtung Jeizinen / Bratsch bis zur Kapelle bei Pt. 732. Nur einige Meter nach der Kapelle plätschert sie daher, wir folgen dem schmalen, aber an heiklen Stellen gut gesicherten Hüterweg. Die Wasserleite wurde in den 1980er Jahren fast vollständig in Rohre verlegt und vor einigen Jahren renaturiert.

An einem so prächtigen Frühlingstag ist es nun ein echtes Vergnügen, diese unbekannte Suone zu begehen. Unter uns liegt das grüne Rhonetal, von oben grüssen die frisch verschneiten Gipfel. Vor dem Abstieg nach Niedergampel wandern wir durch Rebberge, die unter Frostnächten sehr gelitten haben.

Wir queren dann hinüber zur Rhone und folgen ihr am rechten Ufer bis nach Susten-Leuk. Insbesondere die felsigen Passagen nach dem Feschilju-Bach sind sehr spannend. Auffällig am sonnseitigen Rhoneufer sind die vielen Sanddornbüsche und der üppig blühende Färber-Waid.

Zum Schluss noch einige Infos zur Oberen Wasserleite aus dem Inventar von gerberj:

Gemeinde:              Gampel-Bratsch
Bewässerte Zone:  Gampel / Niedergampel
Fassung:                 Lonza auf 790 m.ü.M.
Länge:                     3.9 km
Zustand:                  auf 2.6 km wasserführend
Baujahr:                  1750
Wege:                     teilweise begehbar

Hike partners: laponia41


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Felix says:
Sent 2 May 2017, 07h45
wahrlich ein ein Kleinod :-)

Runner says:
Sent 2 May 2017, 11h59
Sommer im Wallis - schön!


Post a comment»