COVID-19: Current situation

Gross Ruchen (3138m)


Published by Will , 21 February 2017, 13h07.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:19 February 2017
Ski grading: AD+
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Height gain: 2150 m 7052 ft.
Height loss: 2150 m 7052 ft.
Route:Ab Unterschächen/Bielen durch die Ruchenchälen

Der Gross Ruchen stand schon lange auf dem Programm, der Tag versprach nicht nur beste Powder-Verhältnisse, sondern auch die passende Lawinenwarnstufe. Und tatsächlich: Pulverschnee ab Talboden, sobald es von der Forststrasse ins Gelände ging. Der Parkplatz an der Brücke bei Unterschächen/Bielen war brechend voll, aber nur 6 Tourengeher waren mit bzw. vor uns am Gross Ruchen unterwegs. Schon hier ein Merci für die Spurarbeit. Auch wenn die Spur in der Ruchenchälen teilweise leicht zugeweht war, sorgte sie natürlich für gutes Vorankommen. Im oberen Teil der Chälen dann eine kurze Tragepassage um Felsgelände herum, die aber retour umfahren werden konnte. Kurz unterhalb des Ruchchälenpasses war die Schneeauflage teils dünner, sodass den Ski zuliebe etwas vorsichtiger abgefahren werden musste.

Auch auf dem Ruchenfirn beste Pulververhältnisse. Aufstieg bis zum Skidepot nun doch zu einem guten Teil neu zu spuren, Skidepot unterhalb der Felsen des Gipfelaufbaus. Wir sind nicht den Sicherungsstangen zum Gipfel gefolgt. Statt dessen vom Skidepot direkt unter den Felsen nach rechts und empor durch eine kurze Felsstufe, dann in einem Linksbogen zu den Felsen mit Sicherungskette und weiter auf den Gipfelgrat. Merci an die vorangegangene Vierergruppe für's Spuren und die Spuranlage zum Gipfel!

Der Gipfelgrat selbst ist fantastisch, Tief- und Ausblicke sind grandios. Wir waren froh, nicht allzu früh aufgebrochen zu sein, es wäre schade um das einsetzende Abendlicht gewesen. Jetzt warteten nur noch perfekte Schneeverhältnisse in der Abfahrt von mehr als 2'000 Höhenmetern.

Die Tour auf den Gross Ruchen bietet ordentlich Aufstiegsmeter, vor allem aber eine grossartige Landschaft und einen interessanten, abwechslungsreichen Schlussanstieg zum Gipfel. Und natürlich eine Abfahrt vom Feinsten.

Hike partners: Will


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

II D
AD
11 Apr 18
Gross Ruchen · Andrea!
AD+
20 Mar 14
Gross Ruchen (3138m) · Daenu
D
D

Comments (4)


Post a comment

Felix Pro says:
Sent 21 February 2017, 19h24
super Tour bei ebensolchen Verhältnissen - und fantastische Fotos; Gratulation!

Will says: RE:
Sent 21 February 2017, 19h31
Merci Felix! Ja, die Verhältnisse musste man einfach nutzen :-)

Laura. says:
Sent 23 February 2017, 22h02
grande gita.
congratulazioni

Will says: RE:
Sent 24 February 2017, 09h53
Mille grazie, Laura!


Post a comment»