COVID-19: Current situation

Dreigipfelwanderung / ZH


Published by maawaa , 1 May 2016, 12h48.

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike:30 April 2016
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-ZH 
Time: 3:45
Height gain: 417 m 1368 ft.
Height loss: 417 m 1368 ft.
Route:12,90 Kilometer
Access to start point:Mit dem PW nach Weiningen ( 413m )
Maps:map.geo.admin.ch

In der Gegend um Zürich laden etliche Hügel zum Wandern ein. Einige haben wir bereits besucht, und heute standen drei weitere davon auf dem Programm, der Hasleren ( 583m ), der Altberg ( 631m ) samt Aussichtsturm und der ( vor allem durch den Autobahntunnel bekannte ) Gubrist ( 615m ). Als Ausgangspunkt bietet sich die kleine Gemeinde Weiningen ( 413m ) an.

In Weiningen starten wir am Ortsrand in westlicher Richtung, an den Weinreben und am Winzerhaus vorbei geht es in den Wald. Rasch erreichen wir den höchsten Punkt des Hasleren ( 583m ) der mit gut 100m Schartenhöhe ( nach Süden und Osten sogar deutlich mehr ) überraschend selbstständig ist, bei Hikr aber bisher noch gar nicht eingetragen war. In nördlicher Richtung steigen wir nun ab ins Tal, und über einen langen, sich ziehenden Forstweg geht es hinauf zum Aussichtsturm auf den Altberg ( 629m )

Der massive Aussichtsturm ist rasch erklommen, die Aussicht reicht heute jedoch nur bis etwa zu den hohen Berner Alpen, das Finsteraarhorn ( 4274m ) ist zB gerade noch so auszumachen. Ein Schluck aus der
Trinkflasche, dann geht es auch schon weiter, in östlicher Richtung immer dem Grat entlang, zum höchsten Punkt des Altberg ( 631m ). Ein schmaler Pfad führt recht idyllisch über den Bergrücken, hinab zur Regensdorferstrasse die wir zwischen P.510 und P.537 queren. Nun steht unser letztes Ziel an. Den Gubrist ( 615m ) kennt man meist vom Stau her - die A1 führt direkt unter dem Berg hindurch, und jeder Autofahrer der oft in der Schweiz unterwegs dürfte hier schon mal gestanden haben... 

Auf dem Gubrist ( 615m ) merkt man davon jedoch nichts, der höchste Punkt liegt etwas hinter dem Sendemast im Wald. Auf einem schmalen Pfad geht es zurück an den Ortsrand von Meiningen, und nach ziemlich genau 3 Stunden 45 Minuten sind wir wieder zurück am Ausgangspunkt. 



Fazit :

Schöne, waldreiche und kurzweilige Hügelwanderung bei tollem Wetter ! 

Hike partners: maawaa, stygyse


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 29806.gpx Dreigipfelwanderung / ZH

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»