COVID-19: Current situation

Arnitriste 2004 m 6573 ft.


Peak in 8 hike reports, 46 photo(s). Last visited :
5 Oct 18

Geo-Tags: CH-OW, Brienzergrat


Photos (46)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (8)



Oberhasli   T5+  
5 Oct 18
Brienzer Rothorn 2348m ab Brünig
Die Berge und Hügel Luzerns habe ich praktisch komplett durchstiegen - mit einer "kleinen" Ausnahme, dem höchsten Punkt. Das Brienzer Rothorn hatte ich mir für den richtigen Moment aufbewahrt, denn natürlich wollte ich im Anschluss den Brienzergrat begehen. Dieses Wochenende hat es für beide Unternehmungen gepasst. Und in...
Published by Bergamotte 8 October 2018, 13h23 (Photos:18 | Geodata:1)
Luzern   T3+  
7 Jun 17
selten überschritten - überaus lohnenswert: Arnitriste
Etwas wolkenverhangen zeigen sich zu Beginn, beim Start bei der Talstation Rothornbahn Sörenberg, die umliegenden Gipfel; auch die unseren mit eingeschlossen … Nach der Überschreitung der Emme folgen wir der Empfehlung, nicht den sehr sumpfigen WW zu benutzen, sondern auf der Passstrasse hochzulaufen. So...
Published by Felix 10 July 2017, 23h03 (Photos:45)
Luzern   AD  
25 Feb 17
Arnihaaggen 2216m - Arnistriste 2005m
Wer den Arnihaaggen besteigt, hat es auf dessen steile Nordostflanke abgesehen. Diese wie auch die Aufstiegsroute erfordern recht sichere Lawinenverhältnisse. Im Zweifelsfall können die heiklen Stellen aber grösstenteils umgangen werden. Als Vorspeise eignet sich der vorgelagerte Arnitriste. Er bekommt früher Sonne als der...
Published by Bergamotte 26 February 2017, 14h21 (Photos:23 | Geodata:1)
Obwalden   T6- II  
26 Jun 14
Brätterstock über den Nordostgrat
Bei meinem langen Marsch von zu Hause aus auf den höchsten Luzerner hat es leider mit dem Brätterstock nicht geklappt (Hikr hat darüber berichtet). Somit fehlt mir der höchste komplett auf Luzerner Boden liegende Gipfel immer noch. Dafür bietet sich mir nun die Chance herauszufinden, ob sich dieser Gipfel auch über den...
Published by Tobi 16 October 2014, 21h16 (Photos:35 | Geodata:1)
Luzern   D  
24 Apr 13
Arnihaaggen 2212m
L'occasion se présente pour faire une courte randonnée, mais de la neige encore au Arnihaaggen ?. La neige oui, mais seulement à partir de 1400m. Alors même si au parking nous pouvons chausser les skis, au bout de quelques mètres les portions de route sans neige vers Emmen vont nous obliger à porter les skis sur le sac ou...
Published by Pere 26 April 2013, 16h05 (Photos:21)
Luzern   AD  
16 Mar 13
Umkehr am Arnihaaggen
Eigentlich war mein Ziel die Schrattenflue. Im Zug nach Schüpfheim traf ich dann nicht ganz zufällig auf Uele und Viktor. Ich schloss mich den beiden an zu meiner ersten Tour auf den Arnihaaggen. Unterschiedlicher könnten die Skiberge Schratteflue und Arnihaagge nicht sein. Die Schratteflue breitet sich aus wie ein offenes...
Published by laponia41 18 March 2013, 09h11 (Photos:22 | Comments:1 | Geodata:1)
Obwalden   T4 I  
29 Jul 09
Rundtour im Arni - via Höch Gumme 2205 m.ü.M., Arnihaaggen 2212 m.ü.M. zum Arnitriste 2005 m.ü.M.
Der prachtvolle Sommertag mit fantastischer Fernsicht musste genossen werden - wir hatten Zeit, so führte mich Ursula wieder einmal in ihre weitere "Heimat". Darin beinahe jede höhere Bergkuppe und Gipfel kennend, brachte sie mir in der Brienzer-Rothorn-Gegend ein Juwel näher: unter ihrer kundigen Führung durfte ich die...
Published by Felix 30 July 2009, 15h42 (Photos:34)
Obwalden   T5- II  
17 Jun 09
Höch Gumme 2205m, Arnihaaggen 2212m, Wilerhorn 2005,4m und 6 weitere Gipfel
DIE RUHE IN DEN BERGEN GESUCHT. Meine OW-Gipfel Nummer 51 bis 59. Nach dem tragischen Tod von meinem Bergfreund Cyrill und seiner Frau Tanja brauchte ich einen Tag in der Natur. Hier in den Bergen fand ich die Ruhe und konnte still Abschied nehmen. Trotzdem möchte ich die besuchten Gipfel kurz beschreiben (alles T1 oder T2...
Published by Sputnik 21 June 2009, 09h04 (Photos:39 | Comments:1)