Pigne d'Arolla (3790 m) und (fast) L'Éveque (3716 m)


Publiziert von monte_rosa , 4. Mai 2015 um 22:10.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:31 Juli 2012
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 3 Tage
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Anfahrt durch das Val d'Herens nach Arolla
Unterkunftmöglichkeiten:Cabane des Dix (2918 m), Cabane des Vignettes (3160 m)

Der "Ziegenpass" oder korrekt "Pas de Chèvres" besteht aus einem schönen und einfachen Bergpfad auf der Ostseite, von Arolla kommend, und einer nahezu senkrechten Leiter hinab auf den Cheilon-Gletscher auf der Westseite. Aber es ist der ideale Weg von Arolla zur "Cabane des Dix", unserem Ausgangspunkt für die Besteigung des knapp 3800 m hohen Pigne d'Arolla und zugleich erstem Nachtquartier.

Am Morgen sind wir dann von der Cabane des Dix erst einmal wieder auf den Cheilon-Gletscher hinabgestiegen und haben uns dann von dort auf den Weg zum Pigne d'Arolla gemacht. Vom Gipfel sind wir in westlicher Richtung zur Cabane des Vignettes abgestiegen und hatten dabei stets unser Ziel für den nächsten Tag vor Augen, den L'Éveque. In der Cabane des Vignettes auf 3160 m haben wir dann die zweite Nacht verbracht.

Auch am nächsten Morgen war das Wetter hervorragend, wie bereits die Tage zuvor. Auf dem Sattel zwischen Mont Collon und L'Éveque haben wir dennoch umgedreht und uns das 40 Grad steile Eis zum Gipfel erspart.


Tourengänger: monte_rosa


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 WS-
29 Jun 08
Pigne d'Arolla in traversata · paoloski
WT3
T4 ZS III
T3 ZS III

Kommentar hinzufügen»