Gross Spannort 3198m


Publiziert von eldo , 1. Oktober 2008 um 21:33.

Region: Welt » Schweiz » Obwalden
Tour Datum:15 Juli 2006
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit PW oder Zug nach Engelberg, Herrrenrütiboden
Unterkunftmöglichkeiten:Spannorthütte SAC

Eine Überraschungstour für meine Mutter, zu ihrem 60.Geburtstag.
Start am Samstag, gegen Mittag. Als meine Mutter die Seile und Steigeisen sah, hatte sie bereits genug… obwohl es schon lange ein Traum von ihr war, einmal mit Steigeisen auf einem Gletscher zu laufen!
Ab ins Auto und losfahren nach Engelberg. Das Material wird auf die verschiedenen Rucksäcke verteilt. Abmarsch in Herrenrütiboden 1084m, mit Ziel Spannorthütte 1956m – soviel musste ich verraten.
Zuerst gemütlich auf der Fahrstrasse nach Alpenrösli 1258m und Stäfeli 1393m. Ab hier wird es steiler und steiler. Die tiefhängenden Wolken vermiesen uns die Aussicht. Einem Blindflug gleich erreichen wir die Spannorthütte 1956m – der Weg ist ja nicht zu verfehlen (T4).
Nach dem Lagerbezug das gespannte warten. Es kann doch nicht sein, dass ich sie alleine auf den Gletscher führe…!
Zufälligerweise – hahaha – tauchen plötzlich mein Cousin Thomas, Irene und Beni bei der Spannorthütte auf. Langsam kommt Licht ins Dunkle.
Nach dem Nachtessen heisst es dann vorerst einmal Steigeisen anpassen und Probe-Anseilen. Plötzlich lichten sich die Wolken und ein erster, kurzer Blick zum Gipfel wird möglich.
Danach legen wir uns mehr oder weniger nervös ins Bett…
Am nächsten Morgen begrüsst uns gutes Wetter. Wir folgen den Wegspuren über Geröll zur Schlossberglücke 2627m, wunderbarer Blick Richtung Osten. Wir bilden zwei Seilschaften – das erste Mal für mich, eine Seilschaft anführen zu drüfen!
Wir umrunden auf dem Gletscher ostseitig das Gross Spannort und erreichen das Spannortjoch. Der Gletscher ist auch hier um einiges geschmolzen. Wir entledigen uns der Steigeisen, steigen ein ziemlich steiles Couloir hoch und beginnen dann unsere Klettereinlage, die beiden Schlingen zeigen uns den Weg. Von da an weiter über einfacheres Gehgelände und einige Kletterstellen auf den Gross Spannort 3198m. Wir geniessen die unglaubliche Aussicht.
Mit der nötigen Ruhe steigen wir wieder ins Spannortjoch ab, von da zur Schlossberglücke 2627m, und zur Spannorthütte 1956m zurück. Nochmals stärken und die letzten steilen Meter bergab unter die Füsse nehmen. Ab Stäfeli 1393m gemütlich auf der Fahrstrasse via Alpenrösli 1258m zurück zu Herrenrütiboden 1084m.
Ganz tolle Leistung von meinen Eltern für die erste Hochtour… und dies erst noch mit sechzig.
Tour mit Doris, Margrit, Toni, Christoph, Thomas, Irene und Beni.
 
Herzlichen Dank nochmals an Thomas für die Führung und Organisation dieser Tour.

Tourengänger: eldo

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS II
28 Jul 05
Gross Spannort 3198 m · Cyrill
WS II
21 Sep 08
Gross Spannort · kleopatra
WS III
24 Aug 14
Gross Spannort (3198m) · Bergamotte
T3+ WS+ III
16 Aug 09
Grosser Spannort · darkthrone
T3+ WS 3
15 Aug 09
Gross Spannort 3198m (mit Hund) · Lulubusi

Kommentar hinzufügen»