Tiejer Flue, 2781 m


Publiziert von roko Pro , 7. September 2014 um 21:45.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Schanfigg
Tour Datum: 7 September 2014
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Isel Arosa
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Isel Arosa
Kartennummer:Swiss Map online

Eine schöne, anspruchsvolle Tour führte uns heute von Arosa (Parkplatz Isel) über den Furggewald zur Maienfelder Furgga hoch. Von dort, unser Ziel hatten wir noch nicht definitiv erkoren, zum Tiejer Fürggli. Als wir dort ankamen, entschlossen wir uns die Tiejer Flue zu besteigen. Oben waren wir noch nie und etwas Neues reizt uns allemal.
Der Weg führt, erst Steigspuren folgend, vom Fürggli gegen Westen über eine Schutthalde hinauf. Bald kommt man in die Felsen und hält sich dort an die roten Punkte die durch die Südostwand führen. Manchmal in leichter Kletterei, manchmal Runsen mit Schutt gefüllt überquerend, führt der Weg zum Gipfel.
Tolle Aussicht nach Arosa hinunter, zur Mederger Flue, Furggahorn, Amselflue und vielen, vielen schönen Gipfel in der Umgebung.
Eine herrliche Tour, die aber vom Fürggli aus nur bei top Sichtverhältnissen und Orientierungsmöglichkeit gemacht werden sollte.  

Tourengänger: roko


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»