Grand Cornier 3962m


Publiziert von Cyrill Pro , 28. August 2008 um 17:25.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Unterwallis
Tour Datum:27 August 2008
Hochtouren Schwierigkeit: ZS+
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Aufstieg: 1200 m
Unterkunftmöglichkeiten:Cabane de Moiry 2825m

Der Grand Cornier 3962m ist ein wilder und eher selten besuchter Berg. Der Nordwestgrat des Grand Cornier bietet schöne und exponierte Kletterei im III.-IV.Grad in festem Fels, die Tiefblicke vom Grat sind überwältigend. Zudem ist der Berg stark vergletschert und der Glacier de Moiry (Moiry Gletscher) hat einige grosse und tiefe Spalten.

Unsere Tour: Gestartet sind wir in der Cabane de Moiry (Moiry Hütte) auf 2825m. Frühmorgens steigt man im Dunkeln mit der Stirnlampe zu dem Moiry-Gletscher auf. Über diesen heimtückischen und gefährlichen Gletscher mit vielen grossen Spalten geht es an den Einstieg des Nordwestgrates. Der Grat beginnt beim Punkt 3845m, dieser wird über einen steilen vereisten Hang (bis 50Grad) erreicht, wo man schon erstmals gefordert wird. Der Nordwestgrat selber besteht aus bombenfestem Fels, doch die alpine Kletterei am Grat ist anspruchsvoll und weist Schwierigkeiten im III. bis IV. Grad auf. Einige Türme werden direkt überklettert, diese könnten noch etwas besser mit Bohrhaken ausgerüstet werden, denn die fehlen. Zudem ist das Gelände sehr exponiert und ausgesetzt, ein Ausrutscher hätte fatale Folgen. Auf dem ganzen Aufstieg ist der Blick in die Grand Cornier Nordwand überwältigend schön, sie lenkt schon fast etwas ab. Abstieg auf gleicher Route und noch ein kurzer Abstecher auf die Bouquetins 3627m.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers


Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 ZS+ III
ZS- III
23 Sep 12
Grand Cornier (attempt) · dmust
T3 WS- I
13 Aug 15
Grand Cornier (mt 3962) · ciolly
T5 ZS+ III

Kommentar hinzufügen»