Il Chapütschin (3386m)


Publiziert von belvair , 12. Juli 2014 um 14:47.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Berninagebiet
Tour Datum: 5 Juli 2014
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Hochtouren Schwierigkeit: L
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   Bernina-Gruppe   Corvatsch-Sella-Gruppe 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1340 m
Abstieg: 1370 m

Trotz wackligen Wetter tolle Tour im Val Rossegg.

Il Chapütschin
Verhähtnisse waren weich aber gut gehbar. Bis auf den Gletscher zuerst über gutem Pfad auf der Moräne, dann über ein steiles Schneefeld zum Anseilen. Der Aufstieg zum Felsgrad war noch komplett schneebedeckt, gespurt und dadurch recht bequem. Weiter auf der Westseite des Grades über den Gletscher zum felsigen Aufschwung. Dieser war durch den Neuschnee der Vorwoche ein bisschen rutschig. Beim letzten Schneefeld vor dem Gipfel brachen wir bis zu Hüfte ein.

Traverse zur Tschiervahütte
Guter Bergwerg (T2). Für die Querung des Flusses gibt es beim Zusammenfluß der Bäche vom Lei da Vadret und dem Vadret da Tschierva eine Seilbahn. Der Weg ist mit Steinmännern (und weisseen Streifen) halbwegs markiert. Von der Coazhütte lohn sich aber einfach der Wanderweg in Höhe des Zusammenflusses zu verlassen, dort ist die Seilbahn gut zu sehen.
Beim Aktuellen Wasserstand sind Wasserdichte Schuhe angenehm, man bekommt sonst nasse Füße.-)

Vielen Dank Uwe für die tolle Tour!


Tourengänger: belvair


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
6 Sep 18
Il Chapütschin · carpintero
WS I
T6- WS+ II
17 Aug 14
Bernina Trek/Umrundung · 123kraxln
T3 WS II
ZS-
1 Mai 09
Il Chapütschin 3386m · Cyrill

Kommentar hinzufügen»