Eisklettern Urnerboden


Publiziert von tricky Pro , 2. Februar 2014 um 12:57.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 1 Februar 2014
Eisklettern Schwierigkeit: WI5
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 1 Tage
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Urnerboden

Das Eis ist vorhanden, wenn auch nicht viel. Die Wärme ist eher positiv zu spüren bezüglich der Qualität vom Eis. Der Pickel und Steigeisen glitten einfach und gut in das Eis, ohne gross zu splittern. Manche Routen waren eher nass mit kleine Wasserfällen. Wir kletterten im Eisgarten hinter dem Gasthaus Urnerboden

Persönliche Notiz:
Das ist mein erstes mal Eisklettern. Eis ist eigentlich nicht so meine Materie. Speziell als Snowboarder mag ich kein Eis. Aber als "richtiger" Alpinist gehört das wohl dazu. So sagte ich zu, als Marcel mich fragte ob ich an diesem Samstag Eisklettern komme. Marcel ist mein Kletter Buddy für die härteren Sachen. Nach einer kurzen Einwärmroute machten wir uns an ein M5 und später M7. Keine Ahnung wie schwierig das mit Klettern zu bewerten ist. Aber mir brannten die Unterarme bald mal bei diesem Steileis und das Klettern am Überhang in der Mixed-Variante.
Ja es hat Spass gemacht. Das Vertrauen in meinem Pickel und Steigeisen hatte ich schon von meinen Bergtouren, auch das Klettern hilft viel die Route zu lesen. Ein Sturz hatte ich aber trotzdem. Da war wohl der Pickel doch "noch" nicht optimal platziert. Der Kraftaufwand empfand ich um einiges höher als beim Sportklettern. Bin aber auch eher der Techniker als der Typ fürs gröbere. Marcel stieg die Routen souverän vor. Das richtige Eisschrauben setzen, ging aber auch bei mir schon recht gut. Ich werde sicher nicht zum Eiskletterer, aber die Faszination vom Eis ist für mich nun verständlicher und nicht zum letzten mal gemacht.

Tourengänger: tricky


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»