Lauwistock 2092m


Publiziert von Sputnik Pro , 8. April 2006 um 23:30.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum:13 November 1999
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 950 m
Abstieg: 950 m
Strecke:10,4 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der S-Bahn von Luzern direkt zur Talstation (Städeli) der Luftseilbahn. Mit der Luftseilbahn dann ins autofreie Niederrickenbach hoch.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Gästehaus mit Massenlager und Restaurant auf dem Haldigrat bei der Bergstation; Natel: 079 224 78 85; homepage: www.haldigrat.ch .

EIN KLEINER UNBEDEUTENDER NIDWALDNER.

Mein NW-Gipfel Nummer 2.

Der Lauwistock ist nur ein grösserer Gratbuckel auf dem Haldigrat. Auf dem Haldigrat führt im Sommer ein Bergweg auf den Brisen. Der Brisen war eigentlich auch unser Ziel für heute gewesen - im Prinzip wäre es ein einfache Schneeschuhtour gewesen, doch der Neuschnee war jedoch extrem fein und tief!  Wir sanken trotz unseren "grossen Füssen"  knietief ein und so reichte die Zeit leider für eine Brisenbesteigung nicht mehr! Den Brisen habe ich aber dann am 29. November 1999 doch noch besucht. :-)

Genaue Route: Niederrickenbach - Steinrüti - Ahorn - Brändlisboden - Stockgädeli - Dräckgaden - Haldigrat (östlich P.1991m) - Lauwistock - P.1937m (Haldigrat Bergstation Sessllift) - Chäserstad - Alpboden - Wigerts - Niederrickenbach.

 


Tourengänger: Sputnik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
16 Jul 11
Mit den Kids auf den Brisen · dinu111
T2
T2
20 Okt 06
Lauwistock 2092m · Cyrill
T3
11 Okt 08
Brisen · Stefan66
WT4
6 Jan 08
Haldigrat bis 2200müNN · markom

Kommentar hinzufügen»