Geitenberg und vier weitere Jurahügel


Publiziert von ironknee , 18. Mai 2008 um 14:12.

Region: Welt » Schweiz » Basel Land
Tour Datum:13 April 2008
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BL   CH-SO 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 850 m
Abstieg: 850 m

Abwechslungsreiche Juratour über bekannte und unbekannte Hügelschönheiten.

Start ca. 500m östlich von P977 der Luftseilbahnstation Wasserfallen bei einem kleinen Parkplatz (nur mit genügend Bodenfreiheit erreichbar!).

Via P977 und P937 geht es am kleinen Seelein vorbei und auch gleich auf den Grat. Weiter, über den schönen juratypischen Grat zum höchsten Punkt (1166) des Schattberg. Über P1119 und P973 gelangen wir schliesslich zur Dachsflue. Diese verfolgen wir am Nordfuss bis kurz vor deren Ende. Nun stechen wir in direkter Linie, einen Weg durch die Felsbarriere suchend (kurze Stellen T5), hinauf zum Gipfel auf 1132m.

Wieder runter, an P1079 vorbei, zu einem kleinen Hüttlein und weiter zu P1058 bei Garuboden. Ab hier zum kleinen Pass bei P1119 und runter zur Beiz bei Vogelberg. Nun die breite Strasse hinauf bis zum höchsten Punkt der Passwang (1204). Ab hier folgen wir alles dem Grat in Richtung Osten bis wir am Fusse des Chellenchöpfli (1157) stehen. Zwischen den beiden auffälligen Felstürmen steigen wir steil (T4) bis zum Gipfel.

Als „krönenden“ Abschluss nehmen wir noch die Hinteri Egg (1169) mit und steigen dann in direkter Linie ab zum PP beim kleinen Steinbruch.

Tour mit Put.

Good hike,

ironknee

Tourengänger: ironknee

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Sputnik Pro hat gesagt: Baselbiet
Gesendet am 18. Mai 2008 um 15:14
Eine tolle Rundtour habt ihr da gemacht bei meinen Hausbergen. Bei genauem hinsehen hättet ihr noch Hühlen am Vogelberg entdeckt die bei ihrer Erkundung auch ein T4 gewesen wären...

Gruss aus Liestal im schönen Baselbiet :-)

Andi

ironknee hat gesagt: RE:Baselbiet
Gesendet am 18. Mai 2008 um 15:52
Meinst Du damit die kleine Erhebung (1204m) am Passwang? Dort waren wir oben. Von der Südseite führt ein steiler Auftieg hoch.

Gruss, Dani

Sputnik Pro hat gesagt: Höhlen am Vogelberg
Gesendet am 18. Mai 2008 um 16:32
Der Vogelberg liegt nördlich vom Passwang und ist durch einen kleinen Pass mit einer Bergbeiz getrennt. Du hast den Hügel als Schattberg bezeichnet. In dieser Felswand gibt es 3 ziemlich tiefe, unerschlossene Naturhöhlen.

ironknee hat gesagt: RE:Höhlen am Vogelberg
Gesendet am 18. Mai 2008 um 16:36
Ach, Höhlen! Alles klar. Ja, die haben wir vom Passwang aus dann auch gesehen. Nur etwas zu spät, leider.


Kommentar hinzufügen»