Monte Generoso 1701m


Publiziert von Cyrill Pro , 26. März 2008 um 18:48.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Sottoceneri
Tour Datum:22 März 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   I   Gruppo Monte Generoso 
Aufstieg: 1150 m
Strecke:Arogno - Cima Crocetta - Monte Generoso - Rovio

Wenn man dem Trubel und den Menschenmassen entgehen möchte, so schleicht man sich am besten von der Nordseite an den Monte Generoso heran. Auf dieser Route sind weniger Touristen unterwegs. Der Monte Generoso ist nicht allzu oft schneebedeckt - diesmal schon und der Schnee war teilweise ziemlich hinderlich.

Gestartet sind wir im Dorf Arogno 584m und über die Alpe Pianca 908m auf die Cima Crocetta 1360m gestiegen. Abstieg und erneuter Gegenanstieg über den Nordgrat, teilweise in die Ostflanke ausweichend, auf den Monte Generoso 1701m. Abstieg per pedes, via Bellavista nach Rovio 495m.

Der Monte Generoso hat auch einen lässigen Klettersteig. Da es Schnee hatte, haben wir das aber von Anfang an sein gelassen.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 

Tourengänger: Cyrill , Tanja

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2 L
T2
14 Dez 15
Monte Generoso con il suo nuovo albero · paolo aaeabe
WS
16 Feb 15
Monte Generoso.. finalmente !!! · stellino
T2
T2
10 Feb 13
generoso da arogno · froloccone

Kommentar hinzufügen»