Skitour Filzenkämm - Naturfreundehütte


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 23. Januar 2013 um 14:52.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Goldberggruppe
Tour Datum: 5 Januar 2013
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 305 m
Abstieg: 682 m

Über Nacht hat es (innerhalb von 12h) rund 85cm geschneit. Die Lawinenwarnstufe wurde auf 4 angehoben. Vor unserer Heimreise machten wir noch eine kleine Runde und stiegen wie schon gestern Richtung Filzenkämmfelsen hinauf. Heute drehten wir allerdings bei der Naturfreundehütte um und fuhren im Bereich der Aufstiegsspur ab. Teilweise kamen wir im tiefen Pulverschnee kaum voran!
Besonders spannend war die Tour heute, weil wir ständig von den Nachbargipfeln Lawinenabgänge hörten. Vermutlich vom Hocharn und von den Filzenkämmfelsen Richtung Filzenalm.

AUFSTIEG: Vom Naturfreundehaus zum Ammererhof und am Forstweg zur Durchgangsalm. Nun rechts kurz Richtung Niedersachsenhaus und nach wenigen Metern links durch den Wald hinauf zu einer Hütte (Naturfreunde).

ABFAHRT: Wie Aufstieg, unten rechts zur Durchgangsalm. Nun mühsam zum P.1703 und entlang des Trockenbachs zur Rodelbahn und auf dieser zum Bodenhaus!

MIT WAR: Kathi, Rainer, Tanja

WETTER:  Schneefall

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: 4, Über 120cm Neuschnee der letzten 24h, 85cm innerhalb der letzten 12h, zahllose spontane Lawinenabgänge zu hören, viele Lawinenkegel auch vom Bodenhaus sichtbar!

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 14443.gpx Track der Tour

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WI4
T5- WS- I
T4 L II
ZS
22 Feb 11
Skitour Naturfreundehaus Neubau · Matthias Pilz
T2
25 Jun 11
Herzog Ernst Spitze · wody

Kommentar hinzufügen»