Cho La Pass 5368 m


Publiziert von chamuotsch , 26. November 2012 um 22:23. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Nepal » Gokyo
Tour Datum: 9 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: NEP 
Zeitbedarf: 9:00
Aufstieg: 670 m
Abstieg: 600 m

Wir marschierten um 5:30 Uhr in Thangnak ab nach Osten ins Tal hinein. Wir wanderten bis zum ersten Übergang auf ca. 5100 m und genossen die Sonne bei einer Rast. Der Blick zum Cho La Pass tat sich auf und über das ganze durchwanderte Tal… einfach traumhaft.
 
Weiter mussten wir ca. 100 m absteigen und über einen Bach und grosse Blöcke weiter ansteigen. Da folgte der steile Anstieg Richtung Pass. Durch grosse Blöcke und Geröll zogen wir Schritt für Schritt dem höchsten Punkt entgegen. Allerlei farbige Gesteinsformen begleiteten uns. Auf dem Pass angekommen genossen wir die tolle Aussicht in beide Seiten… Geröll und Gletscher.. bütsch al piz!
 
Wir stiegen wenige Meter hinunter zum Gletscherbeginn und überquerten ihn bis wir ihn westlich verliessen. Über Gletscherschliff und Geröll wanderten wir weiter und und ein riesiges und überwältigendes Tal tat sich auf. In der Mitte davon, weit unten, konnten wir unsere Lodge ausmachen. Das Tal war von der Cholatse Nordwand im Westen und der Lobuche Peaks im Osten eingerahmt.
 
Nach einer Pause erreichten wir müde und glücklich unsere Lodge in Dzonglha, wo eine zweite im 2012 neu gebaut wurde. 

Tourengänger: chamuotsch, zwilling

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»