Combiflue


Publiziert von Zaza , 17. November 2012 um 20:38.

Region: Welt » Schweiz » Freiburg
Tour Datum:17 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-FR 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1050 m
Abstieg: 1050 m

Das Mittelland bleibt auch heute von einem grantigen Hochnebel bedeckt. Also auf ins Gebirge und erfreulicherweise scheint schon von Fribourg an die Sonne, so dass wir die Busfahrt durch "la campagne fribougeoise" geniessen können.

Vom schönen Dorf Jaun können wir fast durchwegs an der Sonne aufsteigen, via Jansegg bis in die Nähe der Combigabel. Zuoberst, gegen den höchsten Punkt zu, ist kaum mehr ein Weg auszumachen, aber das Gelände ist unschwierig. Die Aussicht von dieser an sich bescheidenen Höhe ist beachtlich - auf der einen Seite das Mittelland unter dem Nebelmeer, auf der anderen Seite die Hochalpen von Titlis über Matterhorn und Grand Combin bis hinüber zum Mont Blanc. 

Im Abstieg machen wir den Bogen über Gerstera, um schliesslich in Jaun den interessanten Friedhof anzuschauen: Die geschnitzten Holzkreuze bilden in der Regel ein Motiv aus dem Leben der verstorbenen Person ab.

Ebenfalls begangen wurden heute u.a. Chörblispitz (Südflanke) oder auch Schopfenspitz via Chambre aus Chamois (also aus dem Breccaschlund).

Tourengänger: Zaza

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6-
T6
T6 II
12 Nov 11
Chörblispitz 2'103m · saebu
T6 II
30 Sep 16
Combiflue-Chörblispitz · Aendu
T6 II

Kommentar hinzufügen»